Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Handstandschwünge

Bilder aus Winkeln: Handstand Rocks Video
Bilder aus Winkeln: Handstand Rocks Video
Bilder aus Winkeln: Handstand Rocks Video
Bilder aus Winkeln: Handstand Rocks Video
Bilder aus Winkeln: Handstand Rocks Video
Handstandschwünge : Stepper 1
Schritt 1 Beginnen Sie in einer Vorwärtsbeuge mit den Fingerspitzen auf dem Boden.
Handstandschwünge : Stepper 2
Schritt 2 Beugen Sie die Knie und verlagern Sie Ihr Gewicht auf das linke Bein. Neigen Sie dann Ihr Gewicht nach vorn in Ihre Hände und strecken Sie das rechte Bein hinter sich aus. Drücken Sie die Handflächen fest in den Boden unterhalb Ihrer Schultern und strecken Sie die Arme gerade.
mehr anzeigen
Handstandschwünge : Stepper 3
Schritt 3 Stellen Sie sich auf den linken Fußballen. Halten Sie das rechte Bein weiterhin hoch und schwingen Sie vor und zurück, um Ihre Hüften über Ihre Schultern zu bringen.
Handstandschwünge : Stepper 4
Schritt 4 Machen Sie als nächstes kleine Hüpfer mit dem linken Bein. Heben Sie das rechte Bein beim Hüpfen hoch, sodass sich Ihre Hüften über Ihren Schultern befinden. Lassen Sie das linke Bein einfach herunterhängen, damit Ihre Beine ein "L" bilden. Vergessen Sie nicht zu atmen - atmen Sie beim Schwingen oder Hochhüpfen ein und beim Landen wieder aus. (Achten Sie darauf, dass Ihre Knie stets locker bleiben, um Ihre Gelenke beim Landen zu schonen.) Machen Sie das Ganze dreimal und wiederholen Sie die Übung auf der anderen Seite.
mehr anzeigen

Steigerungen & Variationen

Tipps für Anfänger

Üben Sie diese Haltung an einer Wand, bis Sie bereit sind, sie ohne Unterstützung auszuprobieren.

Tipps

Lassen Sie die Knie locker und aktivieren Sie die Rumpfmuskulatur beim Hüpfen, damit Sie sanft wieder auf dem Boden landen.

Vorteile

Stärkt Arme, Rumpf und Beine. Verbessert das Gleichgewicht. Erhöht die Herzfrequenz. Hilft gegen leichte Depressionen und Stress.

Änderungen

Um die Handstandschwünge zu meistern, versuchen Sie kurz in der Luft stehen zu bleiben.

Ähnliche Übungen

image beaconimage beaconimage beacon