Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Kopfstand

Bilder aus Winkeln: Headstand Pose Video
Bilder aus Winkeln: Headstand Pose Video
Bilder aus Winkeln: Headstand Pose Video
Bilder aus Winkeln: Headstand Pose Video
Bilder aus Winkeln: Headstand Pose Video
Kopfstand : Stepper 1
Schritt 1 Beginnen Sie auf allen Vieren.
Kopfstand : Stepper 2
Schritt 2 Verschränken Sie die Finger locker und platzieren Sie sie gemeinsam mit Ihren Unterarmen auf dem Boden, sodass sich Ihre Ellenbogen direkt unter den Schultern befinden.
Kopfstand : Stepper 3
Schritt 3 Legen Sie Ihren Kopf mit dem Scheitel auf den Boden, sodass Sie den Hinterkopf mit Ihren Fingern umfassen. Verharren Sie einige Atemzüge lang hier, um sich daran zu gewöhnen.
Kopfstand : Stepper 4
Schritt 4 Ziehen Sie die Zehen an, heben Sie die Hüfte und strecken Sie die Beine durch.
Kopfstand : Stepper 5
Schritt 5 Wandern Sie mit den Füßen vorwärts, sodass sich Ihre Hüfte über Ihren Schultern befindet und Ihr Rücken gerade ist.
Kopfstand : Stepper 6
Schritt 6 Wenn sich dies gut anfühlt, beugen Sie ein Knie und führen Sie die Ferse zum Po. Probieren Sie das Gleiche mit dem anderen Bein.
Kopfstand : Stepper 7
Schritt 7 Klappt es mit einem Bein gut, versuchen Sie es mit beiden Beinen gleichzeitig.
Kopfstand : Stepper 8
Schritt 8 Wenn sich beide Fersen am Po befinden, strecken Sie beide Beine langsam gerade nach oben. Die Füße sind entweder gestreckt mit gebeugten Zehen oder ganz durchgestreckt. Verharren Sie mindestens drei tiefe Atemzüge lang hier. Um aus der Haltung herauszukommen, senken Sie jeweils ein Bein und ruhen Sie sich dann einige Atemzüge lang in der Haltung des Kindes aus.
mehr anzeigen

Steigerungen & Variationen

Tipps für Anfänger

Üben Sie diese Haltung an einer Wand, bis Sie bereit sind, sie ohne Unterstützung auszuprobieren.

Tipps

Meiden Sie diese Haltung bei Problemen mit dem Nacken. Springen Sie nicht in diese Haltung.

Vorteile

Stärkt Arme, Schultern, Rumpf und Lunge. Diese Haltung soll beruhigend wirken und Stress und leichte Depressionen lindern. Therapeutisch für Sinusitis, Asthma, Unfruchtbarkeit und Schlafstörungen. Soll sich stimulierend auf Drüsen auswirken, die Hormone für die Homöostase und das allgemeine Wohlbefinden ausschütten. Soll die Verdauung fördern.

Änderungen

Die Haltung ist einfacher, wenn Sie Ihre Knie eiförmig gebeugt lassen.

Ähnliche Übungen

image beaconimage beaconimage beacon