Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Kopfstandvorbereitung

Bilder aus Winkeln: Headstand Prep Video
Bilder aus Winkeln: Headstand Prep Video
Bilder aus Winkeln: Headstand Prep Video
Bilder aus Winkeln: Headstand Prep Video
Bilder aus Winkeln: Headstand Prep Video
Kopfstandvorbereitung : Stepper 1
Schritt 1 Beginnen Sie auf allen Vieren.
Kopfstandvorbereitung : Stepper 2
Schritt 2 Verschränken Sie die Finger locker und platzieren Sie sie gemeinsam mit Ihren Unterarmen auf dem Boden, sodass sich Ihre Ellenbogen direkt unter den Schultern befinden.
Kopfstandvorbereitung : Stepper 3
Schritt 3 Legen Sie Ihren Kopf mit dem Scheitel auf den Boden, sodass Sie den Hinterkopf mit Ihren Fingern umfassen. Verharren Sie einige Atemzüge lang hier, um sich daran zu gewöhnen.
Kopfstandvorbereitung : Stepper 4
Schritt 4 Ziehen Sie die Zehen an, heben Sie die Hüfte und strecken Sie die Beine durch.
Kopfstandvorbereitung : Stepper 5
Schritt 5 Wandern Sie mit den Füßen vorwärts, sodass sich Ihre Hüfte über Ihren Schultern befindet und Ihr Rücken gerade ist. Atmen Sie mindestens drei Atemzüge lang tief durch.

Steigerungen & Variationen

Tipps

Meiden Sie diese Haltung bei Problemen mit dem Nacken. Springen Sie nicht in diese Haltung.

Vorteile

Diese Haltung soll beruhigend wirken und Stress und leichte Depressionen lindern. Therapeutisch für Sinusitis und Schlafstörungen. Soll sich stimulierend auf Drüsen auswirken, die Hormone für die Homöostase und das allgemeine Wohlbefinden ausschütten.

Änderungen

Um Ihren Nacken weniger zu belasten, heben Sie den Kopf vom Boden ab, sodass er diesen nur leicht berührt und Ihre Arme den Großteil des Gewichts tragen.

Ähnliche Übungen

image beaconimage beaconimage beacon