Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Unterstützter Fisch

Bilder aus Winkeln: Supported Fish Pose Video
Bilder aus Winkeln: Supported Fish Pose Video
Bilder aus Winkeln: Supported Fish Pose Video
Bilder aus Winkeln: Supported Fish Pose Video
Bilder aus Winkeln: Supported Fish Pose Video
Unterstützter Fisch : Stepper 1
Schritt 1 Beginnen Sie sitzend mit angewinkelten Beinen und den Füßen hüftbreit auf dem Boden.
Unterstützter Fisch : Stepper 2
Schritt 2 Platzieren Sie einen Yogablock auf Schulterblatthöhe und den anderen auf Kopfhöhe hinter sich.
Unterstützter Fisch : Stepper 3
Schritt 3 Legen Sie Ihren Rücken sanft auf den Schulterblock, sodass sich Ihre Schulterblätter knapp über dem Block befinden (der Block stützt Ihren mittleren Rücken und berührt leicht das untere Ende Ihrer Schulterblätter).
mehr anzeigen
Unterstützter Fisch : Stepper 4
Schritt 4 Legen Sie nun den Kopf auf den zweiten Block, sodass es sich für Ihren Nacken bequem anfühlt - passen Sie nach Bedarf die Höhe des Blockes an. Lassen Sie die Arme entspannt neben sich liegen und verharren Sie mindestens fünf tiefe Atemzüge lang in dieser Haltung.
mehr anzeigen

Steigerungen & Variationen

Tipps

Meiden Sie diese Haltung bei Rückenbeschwerden, Problemen mit dem Blutdruck oder Migräne.

Vorteile

Öffnet Brust, Schultern, Nacken, Rücken und Bauchmuskeln. Ermöglicht tiefere Atemzüge. Sie soll die Bauchorgane stimulieren, Angstzustände und Depressionen lindern sowie den Stoffwechsel anregen. Verbesserung der Haltung.

Änderungen

Platzieren Sie die Blöcke so, wie es sich für Ihren Körper am besten anfühlt. Sie können zunächst beide Blöcke auf der niedrigsten Stufe verwenden und den Schulterblock eventuell um je eine Stufe erhöhen, wenn sich dies gut für Ihren Körper anfühlt.

Ähnliche Übungen

image beaconimage beaconimage beacon