Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.
Yoga

Sonnengruß mit Zurückbeugen

Übersicht

Die Grundübung ausbauen.

Der Sonnengruß wird normalerweise am Anfang einer Yoga-Routine als Aufwärmübung für den ganzen Körper gemacht. Die darin enthaltene Reihe von Bewegungen bringt Ihre Atmung und Ihre Bewegungen in einen rhythmischen Einklang und führt Sie in einen meditativeren Zustand. Diese Variante des Sonnengrußes mit Zurückbeugen öffnet auch Ihre Hüften und Ihren Rücken und trägt somit zu Ihrer Beweglichkeit und Flexibilität bei.

Sicherheitswarnung

Führen Sie die Bewegungen immer in Ihrer körpereigenen Geschwindigkeit aus. Ruhen Sie sich, wann immer Sie eine Pause brauchen oder wollen, in der Stellung des Kindes (Balasana) aus. Wenn Sie empfindliche Knie haben, legen Sie eine Decke dorthin, wo Sie mit den Knien den Boden berühren werden, oder bleiben Sie bei der Grundvariante des Sonnengrußes.

mehr anzeigen
image beaconimage beaconimage beacon