Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Gesund und lecker: Diese Obst- und Gemüsesorten haben im Herbst Saison

ZEITjUNG-Logo ZEITjUNG 23.09.2022 Frederic Schnarr

Der Herbst steht völlig unverdient für kulinarische Langeweile. Wir zeigen, was ihr alles aus saisonalem Obst und Gemüse zaubern könnt.

© ZEITjUNG

Es ist wieder so weit: Der Herbst steht vor der Tür. Wenn es draußen kälter wird (oder es im Oktober doch nochmal 20 Grad werden), verändert sich auch die Auswahl in den Supermarktregalen. Hier sind einige Infos und Rezeptinspirationen zu den leckersten Früchten und Knollen der Jahreszeit.

Kürbis

Nicht nur zu Halloween ist die orangene Knolle das Herbstgemüse. Egal in welcher Größe oder Form – seine knallige Farbe bringt Leben auf jeden Teller und sein süßlich-erdiger Geschmack ist vielseitig einsetzbar. Der Klassiker ist natürlich die Kürbissuppe. Mein Tipp dabei: beim Köcheln Rosmarin und Lorbeerblätter hinzugeben, Ingwer verwenden und mit brauner Butter verfeinern. Aber auch abseits davon sind Butternuss- und Hokkaido-Kürbis in Nationalküchen auf der ganzen Welt zu Hause. Wie wäre es zum Beispiel mit selbstgemachten Ravioli mit Kürbis-Parmesan-Füllung oder einem würzigen Linsen-Curry mit Kürbis?

Rosenkohl

Längst nicht so beliebt, aber genauso lecker ist der kriminell unterbewertete Rosenkohl. Dass er so unbeliebt ist, liegt wahrscheinlich daran, dass die deutsche Küche die grünen Röschen so langweilig wie nur möglich zubereitet. Ungewürzt und einfach in Wasser gekocht schmeckt der nämlich wirklich nicht. Wenn man den Rosenkohl allerdings halbiert und im Ofen röstet, mit Salz und Pfeffer würzt und mit etwas Balsamico beträufelt, erhält man ein unvergleichliches kulinarisches Erlebnis, das dazu noch extrem gesund ist.

Rotkohl – Weißkohl – Chinakohl

Wir bleiben beim Kohl, allerdings bei den großen Varianten. Hier habt ihr sogar noch viel mehr Einsatzmöglichkeiten als beim Kürbis. Wer zum Beispiel die letzten halbwegs warmen Tage des Jahres noch einmal den Grill anwerfen möchte, kann sich aus frischem Rot- und Weißkohl einen knackigen Coleslaw als Beilage zaubern. Der schmeckt übrigens auch als Topping für Tacos und Hot Dogs. Auch aus Chinakohl kann man einen leckeren Salat machen, der mit einem Dressing aus Ingwer, Honig, Reisessig und Sesamöl noch besser schmeckt. Selbstgemachte Wan-Tans, Frühlings- und Sommerrollen rundet etwas Chinakohl in der Füllung mit seinem frischen Geschmack ab. Und keine Sorge: wenn euch ein ganzer Kohl für eine Mahlzeit zu viel ist (und das wird in 10 von 10 Fällen so sein), lässt sich der Rest wunderbar einwecken.

Apfel

Im klassischen Sonntags-Rotkohl darf der Apfel nicht fehlen. Auch wenn das Stielobst im Supermarkt das ganze Jahr über verfügbar ist, findet die eigentliche Apfel-Saison nur im Herbst statt. Das heißt: frische und leckere Äpfel aus der Region gibt es genau jetzt. Nutzt das aus! Die beliebteste Frucht der Welt ist sowohl als Snack zwischendurch als auch als Zutat in der Küche ein absoluter Allrounder. Einige Rezeptideen: Lammkarree mit Apfel-Kohlrabi-Chutney, Penne mit karamellisierten Zwiebeln und Apfelstückchen und (der darf nicht fehlen) American Apple Pie. Für herzhafte Gerichte solltet ihr Sorten wie Jonagold oder Red Delicious verwenden, bei süßen Gebäcken eignen sich Golden Delicious und Granny Smith.

Feige

Streng genommen sind Feigen ein Spätsommerobst, ihre Erntezeit läuft also schon. Bis Ende Oktober habt ihr allerdings noch Zeit, die süßen Früchte zu genießen. Angebaut werden Feigen vor allem im Mittelmeerraum, weswegen sie fester Bestandteil der griechischen und vieler nahöstlicher Regionalküchen ist. Eine beliebte Nachspeise ist dort eine Joghurtcreme mit Feigenkompott und süßem Blütenhonig. Auch in herzhaften Fleischgerichten (vor allem Rindfleisch) kommt die Feige zum Einsatz. Mein persönlicher Favorit ist noch etwas kreativer: Pizza mit Feldsalat, gerösteten Nüssen, Feta und karamellisierten Feigenspalten.

Mehr zum Thema:

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!

Bildquelle: Vanessa Lohring auf Pexels; CC0-Lizenz

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von ZEITjUNG

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon