Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Süßkartoffel-Brownies: ein veganes, gesundes Dessert-Rezept

Harper's BAZAAR-Logo Harper's BAZAAR 05.08.2021 Luna Dolkhani
Süßkartoffel-Brownies Rezept vegan iStock © iStock Süßkartoffel-Brownies Rezept vegan iStock

Himmlisch klebrige Köstlichkeiten: Brownies sind der absolute Star unter den schokoladigen Leckerbissen. Und wir machen das Dessert sogar noch attraktiver, denn wir haben ein veganes, zuckerfreies und kalorienarmes Brownie-Rezept für Sie! Dürfen wir vorstellen: Süßkartoffel-Brownies! Gemüse in Desserts mag sich vielleicht erstmal schräg anhören, aber dank der Süßkartoffeln – in Kombination mit Datteln und Kakaopulver – werden diese Brownies herrlich saftig.

Vegane Süßkartoffel Brownies – Dessert Rezept GettyImages © GettyImages Vegane Süßkartoffel Brownies – Dessert Rezept GettyImages

Das Rezept für vegane Süßkartoffel-Brownies

Zutaten für 10 bis 12 Brownies

  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln (600g)
  • 14 Medjoul-Datteln, entsteint
  • 80g gemahlene Mandeln
  • 100g Buchweizenmehl oder Reismehl
  • 4 EL Rohkakaopulver
  • 3 EL Ahornsirup
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Heizen Sie zuerst den Ofen auf. Ober-/Unterhitze 180 Grad oder Umluft 160 Grad.
  2. Schälen Sie nun die Süßkartoffeln und schneiden Sie sie in dicke Würfel. Nun die Würfel in einem bedeckten Topf mit Wasser so lange kochen, bis sie ganz weich sind. Wer einen Dampfgarer zur Verfügung hat, kann die Süßkartoffelwürfel darin auch etwa 20 Minuten dünsten.
  3. Sobald sie fast auseinanderfallen, aus dem Topf bzw. Garer nehmen und sie zusammen mit den Datteln in die Küchenmaschine geben. Zerkleinern Sie die Zutaten, bis eine glatte cremige Masse entsteht.
  4. Nun geben Sie die restlichen Zutaten in eine Schüssel und fügen dann die Kartoffel-Dattel-Mischung hinzu. Verrühren Sie alles gründlich.
  5. Füllen Sie die Brownie-Mischung in eine gefettete Küchenform und backen Sie diese für 20 bis 30 Minuten. Stechen Sie zwischendurch mit einer Gabel hinein – wenn Sie die Gabel sauber herausziehen, sind die Brownies fertig. Achten Sie darauf, dass Sie ab dem Zeitpunkt nicht mehr warten, da die Brownies sonst zu trocken werden.
  6. Nehmen Sie die Form aus dem Ofen und lassen sie circa 10 Minuten auskühlen. Dies ist sehr wichtig, denn die Brownies brauchen die Zeit, um zusammenzukleben.

BAZAAR-Tipp: Wenn Sie kein rohes Kakaopulver zur Verfügung haben, können Sie auch normales verwenden – davon brauchen Sie dann allerdings die doppelte Menge.

Dessert Rezept: Vegane und zuckerfreie Süßkartoffel Brownies GettyImages © GettyImages Dessert Rezept: Vegane und zuckerfreie Süßkartoffel Brownies GettyImages
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Harpers Basar

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon