Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Voll öko: Deutsche Brauereien wollen Bier aus Papier-Pullen verkaufen

männersache-Logo männersache 06.09.2018 maennersache
Bald gibt es Bierflaschen aus Altpapier. © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Bald gibt es Bierflaschen aus Altpapier.

Carlsberg entwickelt Bierflaschen aus Altpapier

Ob das die Biertrinker akzeptieren? Der dänische Brauerei-Gigant Carlsberg bringt Bierflaschen aus Altpapier auf den Markt. Das wäre eine Weltsensation, weil bislang einzigartig. Die Flasche könnte der Konsument auf dem Komposthaufen entsorgen, wo die Natur die Zersetzung übernimmt.

Das könnte Sie auch interessieren: Mit Kopfhörern, im Büro: Darf ich am Arbeitsplatz überhaupt Musik hören?

Weltsensation aus Dänemark

Wie "Bild" berichtet, tüfftelt der Konzern bereits seit drei Jahren an der Realisierung der Öko-Bierflasche. Im Jahr 2020 soll es dann in Europa so weit sein und die "Green Fiber Bottle" den Markt erobern.

Wo zuerst? Geheim!

Wo die Flaschen zuerst verkauft werden, ist noch ein Geheimnis. Auch über Entwicklungskosten ist bislang nichts Offizielles nach außen gedrungen. Allerdings soll das angewendete Pappmachee ähnlich stabil sein wie Glas. Prost!

Ähnliche Artikel zum Thema:

Das stärkste Bier der Welt: "Snake Venom" hat 67,5 % Alkohol

Löwenbräu Lager: Das ist das teuerste Bier der Welt

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Maennersache

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon