Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Gesund oder ungesund? Die größten Lügen über Getränke

Life Goes On-Logo Von Welt der Wunder Magazin , Life Goes On | Folie 1 von 19: Klar, in einem Glas Orangensaft stecken viel mehr Vitamine als in einem Glas Orangen-Limo. Aber was ist mit den Kalorien? „In einem Liter Saft befinden sich etwa genauso viele Kalorien wie in einem Liter Cola oder Limonade: nämlich durchschnittlich 500 Kilokalorien“, sagt Professor Volker Schusdziarra, Leiter der Ernährungsambulanz im Zentrum für Prävention, Ernährung und Sportmedizin am Münchner Klinikum. „Ein Liter Saft am Tag hat also etwa so viele Kalorien wie eine Hauptmahlzeit“, sagt Ernährungsmediziner Schusdziarra. „Im Gegensatz zu fester Nahrung sättigen Kalorien aus Flüssigkeiten jedoch nicht, weil sie den Magen nach kurzer Zeit wieder verlassen. Fünf große Äpfel machen satt, ein Liter Saft aber nicht.“ Zum Durstlöschen empfiehlt es sich daher, Saft mit Wasser im Verhältnis von eins zu mindestens zwei zu mischen.

Säfte sind gesünder als Limo

Klar, in einem Glas Orangensaft stecken viel mehr Vitamine als in einem Glas Orangen-Limo. Aber was ist mit den Kalorien? „In einem Liter Saft befinden sich etwa genauso viele Kalorien wie in einem Liter Cola oder Limonade: nämlich durchschnittlich 500 Kilokalorien“, sagt Professor Volker Schusdziarra, Leiter der Ernährungsambulanz im Zentrum für Prävention, Ernährung und Sportmedizin am Münchner Klinikum. „Ein Liter Saft am Tag hat also etwa so viele Kalorien wie eine Hauptmahlzeit“, sagt Ernährungsmediziner Schusdziarra. „Im Gegensatz zu fester Nahrung sättigen Kalorien aus Flüssigkeiten jedoch nicht, weil sie den Magen nach kurzer Zeit wieder verlassen. Fünf große Äpfel machen satt, ein Liter Saft aber nicht.“ Zum Durstlöschen empfiehlt es sich daher, Saft mit Wasser im Verhältnis von eins zu mindestens zwei zu mischen.
© Welt der Wunder

Mehr von Life Goes On

image beaconimage beaconimage beacon