Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

10 Küchentricks, die Sie noch nicht kennen

Freundin-Logo Freundin 22.04.2021 freundin Redaktion

Praktische Koch- und Küchentricks, können wir im Alltag immer wieder gebrauchen. Zehn Tipps, die Sie vermutlich noch nicht kennen, finden Sie hier

10 Küchentricks, die Sie noch nicht kennen istockphoto © istockphoto 10 Küchentricks, die Sie noch nicht kennen istockphoto

Versalzene Suppe? Lasches Gemüse? Fade Sauce? Mit diesen schlauen zehn Ideen kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Was kann ich tun, wenn ...

... die Suppe zu ölig ist

Umwickeln Sie ein paar Eiswürfel mit Küchenrolle und lassen Sie das Papier über die Oberfläche der Suppe gleiten. Das Papier saugt das Fett auf, das Eis lässt es erkalten, wodurch es besser haftet.

... die Soße fad schmeckt

Ein Spritzer Sojasoße, Sherry oder Essig macht jede Soße sofort geschmackvoller und raffinierter.

... das Essen versalzen ist

Dann heißt es Süßes oder Saures. Milchprodukte wie Sahne, Frischkäse oder Crème fraîche neutralisieren ein versalzenes Gericht. Auch mit Süßem kann man gegensteuern, einfach ein wenig Honig, Zucker oder Agavendicksaft zugeben.

... Nudelwasser ständig überkocht  

Kochlöffel aus Holz auf den Topf legen und Deckel drüber. Der heiße Dampf kann durch den schmalen Spalt entweichen, der Kochlöffel hindert das Wasser am Überkochen: Er durchbricht die Oberflächenspannung und hält Schaum und Wasser unter dem Deckel.

... in der Tupper alles matschig wird  

Der Brotaufstrich klebt mal wieder am Gemüse? Cupcake- oder Muffin-Förmchen bringen schnell Ordnung in die Plastikdose.

Mit diesem genialen Trick wird Tupperware wieder sauber

... die Messer rostig werden

Kartoffeln enthalten Oxalsäure, mit der sich Rostflecken schnell lösen lassen. Messer über Nacht in eine Kartoffel stecken, am nächsten Morgen ist der Rost verschwunden. Größere Gegenstände mit einer halbierten Kartoffel einreiben und anschließend mit einem Tuch abwischen.

… Radieschen nicht mehr knackig sind

Radieschen werden leider schnell schrumpelig. Legen Sie daher den Bund mit dem Grün nach unten in eine kleine Schüssel mit Wasser. Das Gemüse sollte dabei nicht nass werden, schimmelt sonst.

… der Blattsalat welk ist

Legen Sie die müden Salatblätter für ein paar Minuten in kaltes und mit einem Esslöffel Zucker versetztes Wasser. Feldsalat wird dagegen in lauwarmem Wasser wieder schön frisch.

… altes Brot wieder frisch schmecken soll

Altes Brot schmeckt wieder wie frisch vom Bäcker, wenn Sie es in ein feuchtes Stofftuch wickeln, über Nacht in den Kühlschrank legen und für 5-10 Min. bei 175 Grad im Ofen aufwärmen.

… Gummibärchen hart sind

Fruchtgummis werden wieder weich, wenn Sie den Backofen auf die niedrigste Stufe einstellen und die Süßigkeiten kurz darin erwärmen. Backpapier unterlegen, damit es keine Sauerei gibt.

Drei Orte in der Küche, die Sie mit Zitrone ganz leicht wieder sauber kriegen, ebenso wie weitere spannende Tipps und Tricks, finden Sie in der neuen freundin Ausgabe (10/2021), die ab dem 21. April 2021 erhältlich ist.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Freundin.de

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon