Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Unsere Lieblings-Skills von Alexa | Teil 2

Alexa, das Ding, was seit geraumer Zeit seinen Durchbruch feiert. Sie erzählt sarkastische Witze, lacht nachts unaufgefordert ganz dreckig und bestellt die Milch nach, wenn sie leer ist. Gruselig oder futuristisch? Wir können uns noch nicht so recht entscheiden. Doch bis Alexa die Weltherrschaft an sich reißt, dauert es sicher noch ein paar Echos und Dots. Wir haben hier aber schonmal 5 Dinge, die Du über Alexa sicher noch nicht wustest. „Haaaaalt, stopp!“ Jetzt reden wir. „Alexa, was sagt Andreas?“ Wir kennen ihn alle, den Andreas aus Frauentausch. Als Hysteriker ging er neben Nadine (Erdbeerkäse, Kindermilch und Co.) in die Geschichte ein. „Halt stopp, jetzt rede ich!“ Wenn wir einen einleuchtenden Rat von Andres brauchen, dann fragen wir Alexa: „Alexa, was sagt Andreas“? Und schon erklingt einer von Andreas’ weisen Worten aus dem Lautsprechen. Schön! Diesen Skill müsst ihr über euer Smartphone vorher aktivieren. Hier kannst Du Alexa direkt kaufen: http://jolie.clickmetertracking.com/tfmf
image beaconimage beaconimage beacon