Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

LinkedIn-Studie zeigt die wichtigsten Soft Skills für 2020 — ein Coach erklärt, wie ihr sie trainiert

Business Insider Deutschland-Logo Von Business Insider DE , Business Insider Deutschland | Folie 1 von 5: „Man muss heute in der Lage sein, sich sehr schnell auf Menschen einzustellen, weil die Digitalisierung alle Prozesse beschleunigt“, sagt Julia Sobainsky. Wer nicht sofort erkenne, wie sein Gegenüber sich gerade fühle, verstehe dessen Verhalten schnell falsch. Wahrscheinlich habt ihr auch schon einmal die schlechte Laune eines Kollegen fälschlicherweise auf euch selbst bezogen.
„Mich wundert, dass die emotionale Intelligenz neu in den Top 5 ist“, sagt die Coachin. „Denn meiner Ansicht nach ist sie eine der wichtigsten Eigenschaften, besonders für Unternehmer. Sie steuert schließlich unseren gesamten Umgang mit Menschen.“ In internationalen Unternehmen treffen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zusammen. Dadurch wird dort die emotionale Intelligenz noch wichtiger, als sie ohnehin schon ist.
Falls ihr manchmal Schwierigkeiten habt, euch in andere hineinzuversetzen, könnt ihr das Julia Sobainsky zufolge trainieren. Dazu hört ihr anderen Menschen gut zu und denkt über die Beweggründe ihres Handels nach. „Das nennt man auch Küchenpsychologie“, sagt Sobainsky. „Denn dafür braucht man kein Psychologiestudium.“ Durch diese Übung lernt ihr nach und nach, Menschen besser einzuschätzen. Unterstützend könnt ihr einen Trick anwenden, von dem ein altes Sprichwort eigentlich abrät.
„Man sagt ja, man soll nicht von sich auf andere schließen. Aber ich denke, dass Rückschlüsse vom eigenen Verhalten auf das anderer durchaus legitim sind. Wenn man sich beobachtet und merkt, dass man beispielsweise aggressiv reagiert, wenn man sich verletzt fühlt, trifft das sicherlich auch auf viele andere Menschen zu“, erklärt die Expertin.

5. Emotionale Intelligenz

„Man muss heute in der Lage sein, sich sehr schnell auf Menschen einzustellen, weil die Digitalisierung alle Prozesse beschleunigt“, sagt Julia Sobainsky. Wer nicht sofort erkenne, wie sein Gegenüber sich gerade fühle, verstehe dessen Verhalten schnell falsch. Wahrscheinlich habt ihr auch schon einmal die schlechte Laune eines Kollegen fälschlicherweise auf euch selbst bezogen.

„Mich wundert, dass die emotionale Intelligenz neu in den Top 5 ist“, sagt die Coachin. „Denn meiner Ansicht nach ist sie eine der wichtigsten Eigenschaften, besonders für Unternehmer. Sie steuert schließlich unseren gesamten Umgang mit Menschen.“ In internationalen Unternehmen treffen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zusammen. Dadurch wird dort die emotionale Intelligenz noch wichtiger, als sie ohnehin schon ist.

Falls ihr manchmal Schwierigkeiten habt, euch in andere hineinzuversetzen, könnt ihr das Julia Sobainsky zufolge trainieren. Dazu hört ihr anderen Menschen gut zu und denkt über die Beweggründe ihres Handels nach. „Das nennt man auch Küchenpsychologie“, sagt Sobainsky. „Denn dafür braucht man kein Psychologiestudium.“ Durch diese Übung lernt ihr nach und nach, Menschen besser einzuschätzen. Unterstützend könnt ihr einen Trick anwenden, von dem ein altes Sprichwort eigentlich abrät.

„Man sagt ja, man soll nicht von sich auf andere schließen. Aber ich denke, dass Rückschlüsse vom eigenen Verhalten auf das anderer durchaus legitim sind. Wenn man sich beobachtet und merkt, dass man beispielsweise aggressiv reagiert, wenn man sich verletzt fühlt, trifft das sicherlich auch auf viele andere Menschen zu“, erklärt die Expertin.

© Business Insider Deutschland

Mehr von Business Insider Deutschland

Business Insider Deutschland
Business Insider Deutschland
image beaconimage beaconimage beacon