Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Tarot-Horoskop: So wird die Woche vom 13. Juli für Ihr Sternzeichen – laut der Karten

Harper's BAZAAR-Logo Harper's BAZAAR 12.07.2020 Ramona Nickl
Tarot-Horoskop Sternzeichen Getty Images © Getty Images Tarot-Horoskop Sternzeichen Getty Images

Die Tarotkarten halten für die Woche vom 13. Juli einige Überraschungen bereit. Wir haben im Folgenden die Symbole der Karten für Ihr Sternzeichen entschlüsselt und erklären, was die kommende Woche für Sie bringen wird.

Tarot-Horoskop Sternzeichen © Getty Images Tarot-Horoskop Sternzeichen

Laut Tarot-Horoskop: Das bringt die kommende Woche für Ihr Sternzeichen

Widder

Tarotkarte: Der Turm

Auf den ersten Blick mag die Tarotkarte für Widder etwas bedrohlich wirken, dabei muss sie nicht zwingend negative Veränderungen bedeuten. Vielmehr sagt sie voraus, dass Widder in der neuen Woche einem Neuanfang einer Art bevorstehen – ob mit einem beruflichen Wechsel, neuen Bekanntschaften oder einer wichtigen Erkenntnis, die sie einholen wird.

Stier

Tarotkarte: Die Hohepriesterin

Stiere sollten laut ihrer Wochenkarte vor wichtigen Entscheidungen kurz innehalten. Was sagt Ihnen Ihr Bauchgefühl? Hören Sie auf diese innere Stimme, die Ihnen jetzt genau den richtigen Weg weisen wird – und lassen Sie sich davon auch nicht von Ihren Kritikern abbringen!

Zwillinge

Tarotkarte: Der Magier

Menschen mit Sternzeichen Zwillinge, die derzeit scheinbar vor einer Sackgasse stehen, sollten jetzt noch einmal intensiv in sich gehen und sich auf ihre eigenen Fähigkeiten besinnen. Denn Sie sind auf keine fremde Hilfe angewiesen – der Schlüssel zum Erfolg und der Lösung Ihres Problems liegt direkt bei Ihnen selbst, darauf deutet Ihre Tarotkarte für die kommende Woche hin.

Krebs

Tarotkarte: Das Rad des Schicksals

Krebse sollten für die nächsten Tage Ihre Tarotkarte „Das Rad des Schicksals“ beherzigen. Anstatt sich über jedes kleinste Hindernis auf Ihrem Weg zu beschweren oder darauf zu warten, dass Ihnen alles von alleine zufliegt, müssen Sie jetzt die Passivität verlassen.

Löwe


Video: Mit bloßem Auge sichtbar: So können Sie Komet "Neowise" sehen (Bit Projects)

Video wiedergeben

Tarotkarte: Der Narr

Auch wenn es sich für Löwen derzeit nicht danach anfühlen mag, geht es die nächste Woche bergauf. Mit einer positiven Haltung erledigen sich alle Aufgaben beinahe wie von selbst. Um von dieser Leichtigkeit zu profitieren können, müssen Sie sich nur öffnen und weiterhin zuversichtlich bleiben.

Jungfrau

Tarotkarte: Der Eremit

Eine Jungfrau findet prinzipiell immer etwas, das sie neu arrangieren, sortieren oder optimieren kann. Doch davon sollten Sie jetzt vorerst eine kleine Pause einlegen. In der Welt des Tarot symbolisiert „Der Eremit“ den Rückzug und die Einsamkeit. Nehmen Sie sich die Aussage Ihrer Wochenkarte zu Herzen und gönnen Sie sich Ruhe.

Waage

Tarotkarte: Der Stern

Wer sich als Waage derzeit in einer eher trübseligen Situation wiederfindet, sollte mit seiner Tarotkarte für die neue Woche neue Hoffnung erhalten. Denn diese sagt Ihnen voraus: Es wird alles gut! Egal ob Sie sich durch eine Krise in einer Beziehung, Stress im Job oder andere Probleme aus der Balance gebracht fühlen, bleiben Sie guter Dinge! Alles hat sein Ende, das gilt auch für Phasen der Niedergeschlagenheit – und vieles spielt sich in Ihrem Kopf ab, also nutzen Sie diese Macht.

Skorpion

Tarotkarte: Der Teufel

Wer beim Legen der Tarotkarten den Teufel zieht, sollte stets aufmerksam werden und seine eigenen Ziele und Verhaltensweisen hinterfragen. Aber auch in Ihrem Bekanntenkreis könnte sich jemand eingeschlichen haben, der es nicht unbedingt gut mit Ihnen meint. Machen Sie eine geistige Inventur – und sortieren Sie gnadenlos alles und jeden aus, der Ihrem Seelenwohl im Wege steht. Ansonsten droht, dass Sie einer schlechten Angewohnheit oder Person verfallen und aus dieser Zwickmühle so schnell auch nicht mehr herauskommen.

Schütze

Tarotkarte: Der Wagen

Schütze-Geborenen steht laut Tarotkarte eine gute Woche bevor. Ganz gleich, ob es sich um eine potenzielle neue Liebe, ein neues kreatives Hobby, das Ihnen endlich gelingt oder eine neue Perspektive im Job geht – die Aussichten sind mehr als vielversprechend. Kümmern Sie sich jetzt gut um sich, vertrauen Sie Ihren Kenntnissen und lassen Sie sich nicht von den Versprechen anderer Menschen verlocken, um auch noch über das Ende der Woche hinaus von diesen Tagen zu profitieren.

Steinbock

Tarotkarte: Der Gehängte

Halb so wild, dass Sie als Steinbock diese Karte gezogen haben. „Der Gehängte“ bedeutet nicht zwangsläufig etwas Schlechtes, sondern sollte Sie jetzt vielmehr dazu anregen, in einer festgefahrenen Situation eine neue Perspektive zu wagen. Indem Sie stets offen für das Neue und Unbekannte bleiben, behalten Sie sich die Spannung bei und können sich auch besser in Ihre Mitmenschen hineinversetzen. Das ist eigene wertvolle Eigenschaft für das gesamte Leben.

Wassermann

Tarotkarte: Die Welt

In der Auslegung der Tarotkarten steht die Welt für das Prinzip der Freiheit – und ganz im direkten Sinne, dass dem, der sie gezogen hat, die Welt zu Füßen liegt. Menschen mit Sternzeichen Wassermann stehen jetzt alle Türen offen. Nutzen Sie diese Chance und machen Sie etwas daraus!

Fische

Tarotkarte: Die Liebenden

Für Fische bringt die kommende Woche wunderbare Momente der Liebe, Nähe und Leidenschaft. Ein besonderer Mensch steht hinter Ihnen, ganz gleich, was Sie tun – dabei kann es sich um den Partner in einer Beziehung, einen noch frischen love interest, aber auch Kollegen, Freund oder ein Familienmitglied handeln.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Harpers Basar

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon