Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

4 Fotos, die Sie niemals fürs Dating verwenden sollten

Freundin-Logo Freundin 03.08.2021 Alina Eckert

Passende Bilder für das Dating-Profil auszuwählen, ist gar nicht so einfach. Laut einer Umfrage sollten Sie folgende Fehler hierbei aber unbedingt vermeiden

Diese Bilder sind ein No-Go fürs Dating ISTOCKPHOTO © ISTOCKPHOTO Diese Bilder sind ein No-Go fürs Dating ISTOCKPHOTO

Eine Zauberformel, mit der Sie sofort den oder die Richtige/n finden, gibt es leider nicht. Was wir Ihnen jedoch anbieten können, sind Tipps, wie Sie Ihr Online-Dating-Profil besonders ansprechend gestalten können. Das, was man meist als Allererstes sieht, sind die Bilder. Hierzu hat die Dating-App Hinge eine Umfrage gestartet, mit dem Ziel, die optimalen Tipps in Bezug auf die Bildauswahl herauszufinden. Auf Grundlage dieser Analyse sollten Sie folgende Bilder besser nicht für Ihr Dating-Profil auswählen:

Spiegel-Selfies

Selfies sind generell schon eine Sache für sich. Doch ist es auch noch ein Spiegel-Selfie sehen die meisten Befragten (72 Prozent) rot – besonders, wenn das Bild im Badezimmer geschossen wurde. Was damals als Teenager noch cool wirkte ist es heute leider gar nicht mehr, also weg damit!

Selfies aus dem Fitnessstudio

Sie sind supersportlich oder möchten sich als Sportskanone inszenieren – das ist nicht verwerflich, sondern absolut ok. Dennoch kommen Selfies, die die entsprechende Person im Gym zeigen, nicht sonderlich gut an. Laut Hinge enthalten nur drei Prozent der erfolgreichen Dating-Profile solche Bilder.

9 Tipps für sicheres Online-Dating

Gruppenfotos

Eine weitere kritische Angelegenheit sind auch Bilder, auf denen noch andere Menschen außer Ihnen zu sehen sind. Während es sympathisch wirken kann, ein Bild mit seinen Freunden oder Familie einzustellen, kann es genauso schnell abschrecken, und zwar, wenn eine der Personen für die Betrachter ein/e portenzielle/r Ex sein könnte. 73 Prozent der Befragten würden bei Profilen mit dieser Art von Gruppenbildern weiterscrollen.

Stark bearbeitete Bilder

Es ist schön, wenn Sie Spaß an Filtern und Bildbearbeitung haben, doch das sollten Sie nicht bei den Bildern Ihres Dating-App-Profils ausleben. Natürlichkeit und Authentizität schlagen für achtzig Prozent der Hinge-NutzerInnen Fake-Fotos. Und wir wollen uns doch alle die peinliche Enttäuschung ersparen, wenn man sein Date dann das erste Mal im echten, ungefilterten Leben trifft, oder?

Sie fragen sich, welche Bilder besonders gut ankamen? Generell erstmal qualitativ hochwertige Bilder. Außerdem Bilder beim Sport (keine Gym-Selfies, wir erinnern uns), Reise-Fotos und - Überraschung - natürlich Fotos mit dem Hund.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Freundin.de

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon