Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

"Schrecklich": Farbanschlag auf Karl Lauterbachs Auto

Im Februar sagte er vorsichtshalber seinen Dienst in einem Impfzentrum ab, jetzt musste Karl Lauterbach eine Farbattacke auf seinen Smart hinnehmen. Auf Twitter gibt er sich dennoch kampfwillig.
image beaconimage beaconimage beacon