Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Straight Brows: Diese Augenbrauen-Form lässt uns sofort jünger wirken

ELLE-Logo ELLE 10.01.2018 Mona Tehrani
Augenbrauen © Bereitgestellt von Burda Hearst Publishing GmbH Augenbrauen

Volle Augenbrauen mit einem hohen Bogen sind im Moment das Schönheitsideal schlechthin. Aus Korea kommt nun aber ein neuer Trend, der uns deutlich jünger wirken lassen soll: gerade Brauen.

Volle und gerade Augenbrauen werden dort nämlich vor allem mit Teenagern assoziiert und erwecken so den Anschein einer besonders jugendlichen Erscheinung. Dabei kann die Braue von Anfang bis Ende gerade sein, oder aber nur bis zum Bogen und dann leicht abfallen – das hängt ganz von deinen natürlichen Gegebenheiten ab.

Wer kann die neue Augenbrauen-Form tragen?

Grundsätzlich hilft es, wenn die Augenbrauen schon von Natur aus eher voll sind – so wirkt der Look am natürlichsten.

Die ausdrucksstarke Braue kann an eckigen Gesichtern leicht zu streng aussehen und wird daher am besten durch eher weiche und runde Gesichtszüge ausgeglichen.

Gerade Augenbrauen: So geht’s

Um die Brauen zu begradigen, sollten ein paar Haare vom höchsten Punkt des Bogens weggenommen werden – aber bloß nicht zu viele auf einmal! Wir zupfen für gewöhnlich unter dem Bogen, genau an dieser Stelle sollen die Haare aber jetzt herauswachsen. Wer sich traut, nimmt auch am Ende der Braue ein paar Haare weg, um die Kurve zu begradigen.

Natürlich kann auch bei diesem Brauen-Look hervorragend mit einem Augenbrauenstift nachgeholfen werden, indem gerade Linien gezogen und dann ausgefüllt werden.

Aber Achtung!

Beim Zupfen ist bekanntlich höchste Vorsicht geboten, da es immer sein kann, dass die Haare nicht wieder so nachwachsen, wie sie waren. Das Ganze sollte daher gut überlegt sein.

Ausprobiert werden kann der Brauen-Trend super, indem überflüssige Haare mit Make-up abgedeckt und Linien mit Augenbrauenstift ausgebessert werden. So bekommst du einen ersten Eindruck, ob dir der gerade Look steht. Wenn es dir gefällt, kann es ans Zupfen gehen.

Tipp: An der Benefit Brow Bar wird mit international standardisierten Brauenformen gearbeitet, die dann deiner Gesichtsform angepasst werden. Gerade beim ersten Mal mit einer neuen Brauenform kann die professionelle Beratung nicht schaden.

Aber mit ein wenig Übung und den richtigen Tools gelingt der Look natürlich auch zu Hause.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon