Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Die 5 wichtigsten Trend-Pullover dieses Frühjahr - Männerpullover

Men’s Health-Logo Men’s Health 08.02.2020 Christian Schiebold
  Das sind die Pullover-Trends für Männer für dieses Frühjahr © Tom Tailor / PR Das sind die Pullover-Trends für Männer für dieses Frühjahr

Vom Sportswear bis zum Seemannspulli. » Wir verraten dir, welche Pullover jetzt angesagt sind und wie man sie richtig stylt.

1. Strickpullover in Knallfarben

Einen klassischen Strickpullover mit Rundhalskragen kannst du immer tragen und er lässt sich simpel stylen. Aber: Dieses Frühjahr wird alles anders. Anstatt Schwarz oder Grau trägt Mann dieses Frühjahr knallige Farben und auch der Fit ändert sich. Der Trend, Strick lang und "oversized" zu tragen, verabschiedet sich und weicht einer entspannter Passform mit einer Länge auf etwa Hosenbundhöhe. Unser Favorit ist der Rundhalsstrick von HOPE, der diesen Trend perfekt auf den Punkt bringt.

Hier haben wir weitere Alternativen für dich rausgesucht:

2. Hoodies

Den Hoodie als großen Trend zu bezeichnen, wäre einfach falsch. Das sportliche Teil ist inzwischen in fast jedem Kleiderschrank zu finden. Trotzdem gibt es immer wieder neue Hoodie-Trends, die sich durchsetzen. In den letzten Saisons waren es Oversized-Kapuzenpullover, mit großen (Logo-)Prints und Patchwork-Elementen. Dieses Frühjahr wird es ruhiger: Der XL-Style bleibt erhalten, aber die auffälligen Prints verschwinden. Wenn Font- und Logo-Prints eingesetzt werden, dann cool und überlegt, wie bei unserem Favoriten, dem Closed-Hoodie.

Grün ist nicht deine Farbe? Kein Problem! Hoodies gibt es natürlich in allen Farben:

3. Sportsweater im Retro-Style

Der 90er-Sportswear-Trend ist einer der größten Fashion-Hypes der letzten Jahre. Der Trend hält auch weiterhin an, aber: Wir verabschieden uns langsam von den großen Logos und gehen über zu 80/90er-Prints und Elementen. Typisch dafür sind großflächige Farbflächen und Accessoires, wie aufgesetzte Brusttaschen. Brustbeutel waren in den 80ern irre hip und feiern in neuer Variation auf Pullis ein Comback. Unser Favorit ist das Teil von Umbro: Diese Marke bringt Retro-Sport auf den Punkt.

Hier gibt es noch mehr coole Sweater im Retro-Look:

4. Der Troyer feiert ein großes Comeback

Wen du auf Rollkragen-Pullover stehst, dann wirst du einen Troyer lieben. Der alte Seemannspullover feiert gerade ein Comeback. Typisch für diese Strickpullover ist der Stehkragen mit dem halben Zipper. Er hat ein etwas angestaubtes Opa-Image, aber genau das ist es, was ihn wieder cool und stylisch macht. Vor allem, wenn du ihn mit einer schicken, weitgeschnittenen Bundfaltenhose oder dem Gegenteil, einer Sweatpants, kombinierst. Dieser Style-Bruch verpasst dem Troyer Coolness.

Troyer gibt es in verschiedenen Farben:

5. Pullover mit Military-Details

Camouflage, Schulterklappen, Fliegerjacken: Eine der wichtigsten Referenzen in der Männermode ist seit Jahrzehnten der "Military"-Style. Ein Design-Element, das seit einiger Zeit die Runde macht, sind große, aufgesetzte Taschen, die sich auf Jacken, Hosen und natürlich auch auf Pullovern wiederfinden. C.P. Company setzt den Trend mit angesagtem Stilbruch um. Der Strickpullover bekommt eine Military-untypische Farbe und dank der Nylon-Brusttasche auch noch ordentlich Streetwear-Coolness.

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Men’s Health

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon