Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Die neuen Sonnenbrillen stehen für futuristischen Glamour

Harper's BAZAAR-Logo Harper's BAZAAR 14.04.2018 Christine Korte
Sonnenbrille Maison Margiela © Getty Images Sonnenbrille Maison Margiela

Sneaker mit spacigen Sohlen, Ohrringe, die wie Ufos aussehen und Jacken aus glänzenden Hightech-Materialien – man könnte fast meinen, dass die internationalen Designer gerade für ein zukünftiges Leben auf dem Mars aufrüsten. Der futuristische Trend wird aber vielmehr für die Gegenwart konzipiert. Denn Entwürfe mit Retro-Anleihen bekommen mit Hightech-Materialien und futuristischen Elementen nicht nur ein neues Aussehen, sondern auch ein funktionales Upgrade. Nach diesen Stilelementen werden auch Brillen neu gedacht. Ob kreisrunde 70s-Gläser, eckige Fernseh-Formen oder Cateye-Brillen im divenhaften 60s-Stil: Die neuen Sonnenbrillen Trends 2018 haben im Sommer ein futuristisches Tuning hinter sich. 

Die ersten Brillen von Raf Simons für Calvin Klein 205W39NYC

Kein Designer wird zurzeit mit dem Look der Zukunft so stark in Zusammenhang gebracht wie Raf Simons mit seiner Prêt-à-Porter-Linie für Calvin Klein 205W39NYC. Der Belgier mixt folkloristische, geschichtliche und popkulturelle Einflüsse mit außergewöhnlichen Materialien und formuliert so den All-American-Look neu, ohne dabei seine Wurzeln zu vergessen. 

Jetzt hat er seine erste Brillen-Kollektion für Calvin Klein designt, die gerade in den Verkauf gekommen ist. Damit überträgt er den wegweisenden Geist der Kollektion im wahrsten Sinne des Wortes auf die Nase: Die kreisrunden 70s-Gläser bekommen mit einem Gestell aus ultraleichtem Acetat in Weiß oder Petrol mit gebürsteten Metall-Elementen ein neues Aussehen. Zwischen den Gläsern prangt das Logo. Sehbrillen mit Gläsern im Fliegerstil der 80er-Jahre aus Materialien wie Leder und gebürstetem Metall wirken in Trendfarben wie Rosa frisch. Außerdem sorgen Details wie etwa der „Fly-away“-Nasensteg für einen neuen Twist. 

Futuristische Brillen

Futuristische Brillen
© Imaxtree

Futuristischer Glamour für den Sommer

Belstaff beweist mit seinen aktuellen Brillen-Modellen jetzt ebenso, dass Tradition auch für die Zukunft Bestand hat. Cateye-Sonnenbrillen treffen hier auf goldene Metallgestelle, die Bügel sind aus Leder und die Brillen wiegen fast nichts und sind deshalb so angenehm zu tragen. Die Modelle mit kastigen Fernsehgläsern im 80er-Jahre-Look werden mit Netz-Details neu formuliert.

Belstaff Sonnenbrille

Belstaff Sonnenbrille
© Belstaff

Ebenso zeigt sich auf dem Laufsteg von Maison Margiela wie man Retro-Brillen gekonnt in die Zukunft trägt. In Kooperation mit dem Berliner Label Mykita hat das Pariser Modehaus jetzt eine Reihe von Cateye-Brillen lanciert – und zwar mit Elementen wie einem Mini-Visor, in den Trendfarben Royalblau und Weiß, ultraleichten Materialien und Spiegelgläsern.

Futuristische Brillen

Futuristische Brillen
© Imaxtree
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Harpers Basar

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon