Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

H&M präsentiert 1110 Neuheiten für den Spätsommer - diese 11 sind perfekt für Minimalist:innen

GLAMOUR-Logo GLAMOUR 06.08.2021 Madeline Dangmann
© PR: Collage: Condé Nast

H&M präsentiert 1110 Neuheiten für den Spätsommer – diese 11 sind perfekt für Minimalist:innen

&

Minimalistische Pieces tragen, wenn draußen die Sonne scheint und das Thermometer momentan zumindest an der 20-Grad-Marke kratzt? Aber bitte! Denn gerade die cleanen Kleidungsstücke haben einen entscheidenden Vorteil: Sie lassen sich vielseitig kombinieren und wenn notwendig auch layern, sodass sie mehr oder weniger saisonunabhängig sind. Sprich: Pieces, die sich Minimalist:innen jetzt kaufen, können sie auch im Spätsommer oder Herbst noch wunderbar stylen. Doch wo lassen sich gerade schöne und auch noch günstige Pieces finden? Momentan eindeutig bei H&M! Das skandinavische Label hat in seinem “New in”-Bereich gerade nämlich unzählige cleane Trend-Pieces im Sortiment. Und das Beste: Damit ihr euch beim Scrollen durch die über 1000 Neuheiten kein Karpaltunnelsyndrom zuzieht, haben wir das für euch übernommen und präsentieren: Die 11 schönsten Neuheiten von H&M, die alle unter 50 Euro kosten und garantiert perfekt für Minimalist:innen sind.

&

Das sind die 11 schönsten Neuheiten von H&M für Minimalist:innen

Vom Look erinnert die gecroppte Bluse zum Binden an ein ähnliches Piece des französischen It-Labels Jacquemus und sieht sowohl zur Mom- oder Barrel-Jeans, als auch zum Leinen-Rock cool aus. Wenn die Temperaturen fallen, einfach einen boxy Blazer drüber tragen.

&

Co-Ords sind DER Trend im Sommer für alle, die keine Lust auf Kleider haben. Und auch in den Spätsommer und Herbst nehmen wir die Dress-Alternative mit. Dann einfach im coolen Rippstrick-Design und mit langen Hosen und Ärmeln.

&

Glaubt uns, flache kniehohe Boots mit einer klobigen Sohle werden DER Schuhtrend im Herbst/Winter 2021/2022, haben wir sie doch auf so ziemlich jedem Runway von Celine bis Staud gesehen. Das Beste: Die Boots funktionieren jetzt schon wunderbar als Stilbruch zum Sommerkleid, aber auch im Herbst über Skinny Jeans getragen.

&

Hemdblusenkleider sind einer DER Klassiker, der in keinem Kleiderschrank fehlen sollte. Gerade die clean weiße Version von H&M ist dabei ein echter Styling-Allrounder: Mit chunky Goldschmuck und heeled Sandals wirken sie chic, mit Chucks und Kappe eher lässig.

&

Der Trend der Blazer-Westen ist eindeutig gekommen, um zu bleiben, sind sie doch ein wahrhaftiger Styling-Allrounder: Im Sommer tragen wir sie über (Slip-)Dresses oder Tops, im Herbst dann über einen Rollkragenpullover, ein weites Hemd oder langärmeligen Kleidern gelayert.

&

Der Trend der Blazer-Westen ist eindeutig gekommen, um zu bleiben, sind sie doch ein wahrhaftiger Styling-Allrounder: Im Sommer tragen wir sie über (Slip-)Dresses oder Tops, im Herbst dann über einen Rollkragenpullover, ein weites Hemd oder langärmeligen Kleidern gelayert.

&

Cloud Bags, also wie aufgepolstert aussehende Taschen, sind einer DER Trends für den Herbst/Winter 2021/2022. H&M hat die neuen It-Bags jetzt schon im Sortiment – zuschlagen lohnt sich also!

&

Diese Bluse von H&M ist das perfekte Beispiel dafür, wie spannend Minimalismus sein kann: Clean im Design wird sie durch die Wickeloptik und den besonderen blauen Farbton zu einem echten Hingucker.

&

Der Trend des Preppy Chics ist gerade auf dem Vormarsch. Bester Beweis: Hemden oder Kleider im Polo-Stil sehen wir gerade überall. Das Dress von H&M ist unser eindeutiger Favorit, um den Trend auszuprobieren, lässt es sich mit Sneakern lässig stylen, aber auch cool in Kombination mit einem weiten Blazer und chicen (Kunst-)Ledersandalen tragen.

&

Noch so ein Look, der uns im Onlinestore von H&M einfach verzaubert hat: Die Kombination aus der weiten Hose zum Schlauchtop schafft eine extrem anmutige Silhouette, die gleichzeitig edel, als auch lässig wirkt. Ihr habt kein Bandeau-Oberteil daheim? Macht nichts, der Effekt wird auch mit einem engen schwarzen Tanktop erzielt.

&

Das Midikleid von H&M aus Satin ist noch so ein Saison-Wunder in unserer Liste, das sich easy bei Hitze auf der nackten Haut sowie mit Sandalen tragen lässt, aber auch im Spätsommer mit einem T-Shirt darunter gelayert und sogar noch mit in den Herbst, Blazer darüber und Rollkragenpullover darunter getragen sei Dank, nehmen lässt.

&
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von GLAMOUR

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon