Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Porentief reine Haut: 5 Gesichts-Tools, die sich 2020 als Investition lohnen

Harper's BAZAAR-Logo Harper's BAZAAR 30.01.2020 Sarah Vogelsang
Porenfeine Haut: 5 Gesichts-Tools, die sich 2020 als Investition lohnen Imaxtree © Imaxtree Porenfeine Haut: 5 Gesichts-Tools, die sich 2020 als Investition lohnen Imaxtree

Zugegeben, an unserer Haut gibt es ständig etwas auszusetzen. Mal scheint sie nicht straff genug, es bilden sich plötzlich Mitesser, oder kleine Fältchen. Und manchmal sieht sie einfach tagelang fahl und grau aus. Schuld an diesen Schwankungen sind unter anderem die Hormone. Aber eben auch äußere Umwelteinflüsse, die eigene Ernährung und zu guter Letzt die tägliche Pflege-Routine. Gerade für letzteres gibt es eine Lösung: Denn mit dem richtigen Home-Tool und etwas Disziplin können Sie Ihr Hautbild nachhaltig verbessern. Pluspunkt: Sie sparen sich den Gang zur Kosmetikerin und damit zukünftig enorm viel Zeit.

Schöne Haut: Diese 5 Home-Tools fürs Gesicht lohnen sich 2020 als Investition

1. Gesichtsreinigungsbürste „Luna 3“ von Foreo

Unser Favorit des schwedischen Herstellers Foreo ist die „Luna 3 Sonic“ Gesichtsreinigungsbürste für sensible Haut. Das elektrische, wasserfeste Reinigungstool besteht aus weichen Silikonnoppen. Dadurch bleibt das Gerät auch bei täglichem Gebrauch äußerst hygienisch, was vor allem unreiner Haut zu Gute kommt. Übrigens: Durch die unterschiedliche Stärke der Silikonnoppen können selbst schwer erreichbare Stellen wie die Nasenflügel oder das Kinn gereinigt werden. Verstärkt wird der Effekt durch die leichte Vibration.

Tipp: Einfach die Reinigungsmilch auf Gesicht und Dekolleté (gelingt super unter der Dusche) auftragen, die „Luna 3“ aktivieren und und mit kreisenden Bewegungen Hautschüppchen und Make-up entfernen.

2. Massage-Tool „Rose Gua Sha Dermaroller“ von Rosental Organics

Gua Sha bleibt auch 2020 im Trend. Dementsprechend darf der klassische Gua Sha Stein, z.B. von Rosental Organics, in keinem Badezimmer fehlen. Der Stein belebt die Haut, wirkt wie eine Lymphdrainage und aktiviert die Kollagenproduktion. Es handelt sich also um ein smartes Anti-Aging-Tool. So wird der Stein angewendet:

  • Zuerst tragen Sie ein Gesichtsöl oder Serum auf.
  • Fahren Sie anschließend abwärts den Hals entlang, um den Lymphfluss anzuregen.
  • Dann setzen Sie den Gua Sha in der Gesichtsmitte an und ziehen ihn mit leichtem Druck entlang des Kiefers in Richtung Ohren.
  • Für die feine Augenpartie wird die eingekerbte Seite benutzt. Fahren Sie mit ganz leichtem Druck vom Innen- zum Außenwinkel entlang.
  • Auf der Stirn setzen Sie den Gua Sha in der Mitte an und ziehen ihn nach außen in Richtung Schläfen.

3. Massage-Roller „Juvenance Epigen 3D Face Massage Roller“ von Juvena

Während man den Körper regelmäßig trainiert, wird das Gesicht meist nur mit Cremes und Seren versorgt. Aber auch das Gesicht profitiert von einer intensiven Gymnastik. Mit dem „Juvenance Epigen 3D Face Massage Roller“ werden müde Zellen aus ihrer Komfortzone gelockt. Der Massage-Roller ist einfach anzuwenden und lässt fahle Haut wieder rosig und frisch strahlen. Das tägliche Workout strafft die Gesichtskonturen und unterstützt die Wirkung der Pflege. 

4. Mit Ultraschall und Radiofrequenz: „EH-XR10 Advanced RF Facial Device“ von Panasonic

Panasonic RF Facial Device PR © PR Panasonic RF Facial Device PR

Dieses High-End Gesichts-Tool „Advanced RF Facial Advice“ von Panasonic ersetzt die Facial-Anwendung im Kosmetikstudio. Denn das Gerät vereint zwei hochwirksame Anti-Aging-Lösungen: Radiofrequenz plus Ultraschall. In Kombination sorgen sie für eine strafferes Hautbild. Radiofrequenz ist dafür bekannt, die Bildung von Kollagen in der Haut zu stimulieren. Ultraschall-Mikrovibrationen sorgen wiederum dafür, dass die Haut mehr Feuchtigkeit speichert. So lassen sich kleine Fältchen glätten und die Haut wirkt insgesamt praller. Angewendet wird das Tool übrigens nur jeden zweiten Tag. Die Anwednung dauert lediglich zehn Minuten und die Haut wird dabei angenehm warm.

5. Gesichtspflegegerät: „Tia“ von BeGlow

Gesichtpflegegerät Tia von BeGlow PR © PR Gesichtpflegegerät Tia von BeGlow PR

Bei diesem Pflegegerät handelt es sich um einen cleveren Multitasker. „Tia“ von BeGlow kann zum einen zur Reinigung verwendet werden. Dafür kommt die Seite mit weichen Silikonnoppen zum Einsatz. Make-up und Hautschüppchen werden entfernt und die Haut ebenmäßig. Zum anderen strafft das Gerät die Haut. Denn die Titan-Seite verfügt über eine Dual-Pulse-Technologie, die Impulse von tiefer bis hoher Frequenz abgibt und so die Gesichtsmuskeln stimuliert und bei regelmäßigen Gebrauch festigt. Verstärkt wird die Wirkung, wenn Sie das Gerät vorher in den Kühlschrank legen.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Harpers Basar

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon