Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Obama, DiCaprio, Kutcher, Jackman Wieso alle Stars den gleichen Sneaker tragen

GQ-Logo GQ 20.08.2019 Patrick Pendiuk
mode-allbirds-classic.jpg © PR mode-allbirds-classic.jpg

Ashton Kutcher, Barack Obama, Ben Affleck, Hugh Jackman, Leonardo DiCaprio, Mathew McConaughey, ... Wir könnten den ganzen Tag so weiter machen. Alle internationalen Stars haben anscheinend einen neuen Lieblingssneaker. Der stammt aber nicht von einer der großen Sportswear-Marken sondern von einem hier in Europa noch eher unbekannteren Label: Allbirds.

mode-sneaker-allbirds-ben-affleck.jpg © Getty Images mode-sneaker-allbirds-ben-affleck.jpg

Diese Beliebtheit ist für eine nicht weltberühmte Brand eher ungewöhnlich. Und dazu scheint dieser Schuh es nicht nur den männlichen Hollywood-Größen angetan zu haben. Denn auch Cindy Crawford, Jennifer Garner, Jessica Alba und Mila Kunis werden in ihrer Freizeit immer wieder mit diesem Sneaker gesichtet.

mode-sneaker-allbirds-leonardo-dicaprio.jpg © Getty Images mode-sneaker-allbirds-leonardo-dicaprio.jpg

Wer also jetzt vermutet, dass es sich hier um unbezahlbare Luxusschuhe handelt, liegt jedoch falsch. Der klassische "Runner" von Allbirds liegt bei 110 Euro und ist aktuell in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich – aus Wolle oder Eukalyptus-Faser. Wieso sind dann alle Stars so heiß auf den Sneaker?

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Körperhaltung verbessern: 14 effektive Übungen

Jeder zweite Single: Sie stehen auf den (Ex-)Partner eines Freundes

Geheimratsecken: Tipps und Tricks

mode-allbirds-new.jpg © PR mode-allbirds-new.jpg

Das Geheimnis der Allbirds liegt in seinen inneren Werten. Die Schuhe regulieren durch ihre Materialien hervorragend die Temperatur am Fuß, was eine kühlende Wirkung im Sommer und eine wärmende im Winter (insbesondere bei der Woll-Variante) hervorruft. Und ein optimales Klima am Fuß minimiert auch die Schweißbildung – und somit unangenehme Gerüche.

mode-sneaker-allbirds-hugh-jackman.jpg © ddp images mode-sneaker-allbirds-hugh-jackman.jpg

Wir konnten logischerweise nicht lange widerstehen und haben den Schuh selbst getestet – und können guten Gewissens sagen: Er hält, was er verspricht. Besondere Vorteile waren die sehr weiche Fütterung (die Socken komplett überflüssig machen) und dass man den Schuh problemlos in der hauseigenen Waschmaschine waschen kann. Besonders bei hellen Modellen ist das ein sehr großes Plus. Neben den klassischen Farben Blau, Grau, Weiß und Schwarz gibt es die Sneaker seit kurzer Zeit auch in leuchtenderen Tönen.

Nicht verwunderlich, dass die Schuhe innerhalb kürzester Zeit zu dem Lieblingsmodell aller Stars wurden. Den größten Fan hat die Marke jedoch in Leonardo DiCaprio gefunden, der sogar in das Label investierte. (Allbirds "Runner", 110 Euro, über Allbirds)

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von GQ

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon