Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Apple Watch Series 8: Der Black Friday ist da! Das sind die besten Deals

tvmovie.de-Logo tvmovie.de 24.11.2022 tvmovie
Die Apple Watch 8, was sie kann und kostet © TVMovie/PR Die Apple Watch 8, was sie kann und kostet

Apple Watch Series 8: Hier günstiger shoppen

Am 7. September stellte Apple bei seiner Keynote die neue Apple Watch 8 offiziell vor. Doch nicht nur das, der Tech-Gigant präsentierte mit den Modellen SE2 und Ultra zwei weitere Smartwatches, die seit Mitte September an den Mann und die Frau gebracht werden.

Die Amazon Black Week ist da! Übrigens: Kaufst du vom 18. bis 28. November ein Produkt, das von Amazon verkauft wird und dessen Preis weiter sinkt, erstattet Amazon dir die Differenz – ohne, dass du etwas tun musst! Du kannst also guten Gewissens ab sofort zuschlagen.

Bester Deal: Nicht nur in der knalligen Farbvariante Rot holst du dir die Smartwatch bei Amazon schon zum Sparpreis. Auch den all-time favourite in Mitternacht bekommst du jetzt ab unglaublichen 464 Euro – greif zu, solange die Preise heiß sind!

Wer es noch günstiger haben möchte, kann auf die Apple Watch 7 zurückgreifen, die mit dem Erscheinen der neuen Modelle im Preis immer weiter sinkt. Die Apple Watch Series 7 ist hier verfügbar.

Apple Watch 8: Die brandneue Smartwatch ab jetzt erhältlich

Form und Größe der Apple Watch 8 orientieren sich am Vorgängermodell - ein Gehäuse mit abgerundeten Kanten. Neu hingegen ist die Low-Power-Funktion, die mit dem Akku sparsamer umgeht.

Neu ist auch ein Temperatursensor, der erkennen soll, wenn die Körpertemperatur ansteigt oder fällt. Ein Feature, mit dem sich Apple vor allem an Frauen richtet und mit dem diese ihre Periode besser verfolgen können. Alle fünf Sekunden wird die Temperatur gemessen, die Messtoleranz soll laut Hersteller sehr gering sein.

>> Hier kannst du die neue Apple Watch 8 bei Amazon kaufen

>> Hier geht es zu der Amazon Black Friday Woche

Die Apple Watch 8 verfügt wie auch die beiden anderen Modelle SE2 und Ultra über ein neues Unfallerkennungsfeature. Dieses soll in der Lage sein, zu erkennen, ob der Träger einen Autounfall hatte und kann auf Wunsch einen Notruf samt GPS-Daten abgeben und den Notfallkontakt informieren. Apple versichert, dass diese Funktion nur beim Autofahren aktiv sei und jederzeit auf Wunsch ausgestellt werden könne.

Auch bei der Apple Watch Series 8 hast du die Wahl zwischen einem GPS-Modell oder der Cellular-Version. Außerdem kannst du zwischen Sport- oder Milanaise-Armbändern wählen.

Apple Watch SE2: Für Einsteiger, die Profis sein wollen

Die neue Apple Watch SE2 ist ein Einstiegsmodell für die Smartwatch und sieht dem Vorgänger, der nun schon zwei Jahre alt ist, zum Verwechseln ähnlich. Die smarte Uhr hat ein Gehäuse aus Aluminium und kann wahlweise in den Größen 40mm oder 44mm erworben werden.

Dank des gleichen SiP (Session Initiation Protocol), der auch in der Apple Watch 8 eingebaut ist, ist die SE2 ganze 20 Prozent schneller als der Vorgänger. Auch die Unfallfunktion findet sich in der SE2 wieder genauso wie 2,4-GHz-Wlan und Bluetooth 5.0. Vergebens sucht man aber den U1-Chip, der in den beiden anderen neuen Modellen eingebaut ist.

Apple Watch Ultra: Die Premium-Smartwatch zum Premium-Preis sichern

Jahrelang hat Apple eigenen Aussagen zufolge an der Apple Watch Ultra gearbeitet; endlich wurde sie der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Gehäuse dieser Premium-Smartwatch ist nicht abgerundet, sondern flach und besteht aus Titan, das wesentlich stabiler als Aluminium oder Edelstahl ist. Mit 49mm Größe ist die Apple Watch Ultra die größte Smartwatch des Herstellers aller Zeiten - eine kleine Ausführung gibt es übrigens nicht.

>> Hier kannst du die Apple Watch Ultra bestellen

Auf der linken Seite der Uhr findet sich ein neuer "Action Button", der sich mit Funktionen belegen lassen kann. Die Apple Watch Ultra besitzt auch ein Mobilfunkmodul sowie einen Dual-Frequenz-PGS-Chip, der beim Navigieren helfen soll.

Auch sind nun zwei statt nur einem Lautsprecher verbaut und auch die Sprachqualität wurde dank eines neuen Mikrofonarray verbessert. Die Batterielaufzeit kann mithilfe der ebenfalls neuen Stromspareinstellung auf bis zu 60 Stunden gepimpt werden. Alle das und noch viel mehr hat natürlich seinen Apple-Preis, der sich bei rund 1.000 Euro bewegt.

Weitere News:

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von tvmovie.de

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon