Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Mass Effect: Bioware remastert klassische Trilogie für Xbox, Playstation und PC

t3n Magazin-Logo t3n Magazin 09.11.2020 Raimund Schesswendter
Unter dem Namen Legendary Edition bringt Bioware das Remake der Reaper-Trilogie von Mass Effect heraus. © Bioware Unter dem Namen Legendary Edition bringt Bioware das Remake der Reaper-Trilogie von Mass Effect heraus.

Bioware bringt die Reaper-Trilogie in 4k-Auflösung und mit weiteren Verbesserungen auf den Markt. Zudem begann das Studio die Arbeit an einem neuen Teil.

Unter dem Namen Legendary Edition publiziert die EA-Tochter Bioware die Wiederauflage von Mass Effect. Das bestätigte das Entwicklerstudio in einem Blogeintrag. Man arbeite seit vielen Monaten an der Modernisierung der Texturen, Shader, Modelle, der Effekte und anderer technischer Merkmale, heißt es. Bioware integriere alle DLC, Promo-Waffen, Rüstungen und Packs in das Action-Rollenspiel. Das Studio verspricht, alle drei Teile seien remastert und somit für 4k Ultra HD optimiert. Im Frühjahr 2021 bringt das Unternehmen die Edition für Xbox One, Playstation 4 und PC heraus. Zusätzlich kommen Versionen für Playstation 5 und Xbox Series X auf den Markt, die gezielte Verbesserungen für diese Konsolen besitzen und vorwärtskompatibel sein sollen.

Der erste Teil der Reaper-Triologie erschien 2007 noch unter Microsofts Führung, während die Teile zwei und drei in der Hand von Bioware entstanden. In der Space-Opera steuert der Spieler zunächst Commander Shepard, kann jedoch auch andere Crew-Mitglieder befehligen. Der Soldat nutzt Raumschiffe und Bodenfahrzeuge, um zusammen mit seiner Spezialeinheit auf fremdem Terrain zu ermitteln. Kämpfe finden im Echtzeitmodus statt. Teil zwei kam in Deutschland 2010 heraus – die 2011er Version für die Playstation 3 enthielt die drei erschienenen DLC bereits. Der dritte Teil bot zum ersten Mal einen kooperativen Mehrspielermodus und erschien im März 2012.


Video: Halo 4 wird zur Master Chief Collection auf den PC kommen (glomex)

Video wiedergeben

Neuer Teil in Arbeit

Der vierte Teil Andromeda von 2017 spielt außerhalb der Trilogie und wurde von der Community nicht besonders gut aufgenommen. Nun kündigte Bioware an, an einem weiteren Mass-Effect-Titel zu arbeiten. Man befinde sich noch im Anfangsstadium und er könne nicht viel verraten, erklärte Casey Hudson, Chef des Studios, am 7. November. Dieser Tag spielt für Mass-Effect-Spieler eine Rolle, da N7 den höchsten Rang im Spiel darstellt.

Die Mass Effect Legendary Edition erscheint im Frühjahr 2021 für Playstation 4 und 5, Xbox One und Series X sowie PC. (Grafik: Bioware/EA)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von t3n Magazin

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon