Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Windows 11: Tabs im Explorer erreichen die Release Preview – Rollout mit Version 22H2 wahrscheinlich

Dr. Windows-LogoDr. Windows 05.07.2022 Martin Geuß
Windows 11 Explorer mit Tabs © Bereitgestellt von Dr. Windows Windows 11 Explorer mit Tabs

Vor einiger Zeit hatte Microsoft angekündigt, einen der am häufigsten geäußerten Feature-Wünsche der Nutzerschaft zu erfüllen: Tabs im Windows Explorer. Nachdem es zunächst so aussah, als würden wir darauf noch länger warten müssen, ist es nun umso wahrscheinlicher, dass diese Neuerung zusammen mit dem Update auf die Version 22H2 eingeführt wird.

Die Tabs im Windows Explorer waren zunächst im Developer Kanal des Insider Programms eingeführt worden. Dann wurden sie allerdings entfernt und kehrten erst zurück, nachdem die Entwicklungszweige wieder getrennt wurden und die Version 22H2 in den Beta- bzw. Release Preview Kanal kam. Daraus konnte man den Schluss ziehen, dass die Tabs erst mit der Version 23H2 im kommenden Jahr eingeführt werden.

Neue Hoffnung auf eine frühere Einführung keimte auf, als die Explorer Tabs in den Beta Kanal kamen. Allerdings ist auch dieser laut Microsoft keinem Release zugeordnet und es werden dort Funktionen getestet, die möglicherweise noch verändert oder wieder gestrichen werden.

Ich nutze auf meinem Arbeits-PC derzeit die Release Preview Version von Windows 11 Version 22H2. Und siehe da: Seit dem heutigen Tag sind die Explorer Tabs bei mir zu sehen:

Windows 11 mit Tabs im Explorer © Bereitgestellt von Dr. Windows Windows 11 mit Tabs im Explorer

Die Release Preview ist bekanntermaßen der letzte Halt vor der Veröffentlichung, somit ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Tabs im Explorer mit der Version 22H2 eingeführt werden, sprunghaft gestiegen. Gewissheit haben wir freilich erst, wenn es soweit ist.

Nach wie vor befinden sich die Tabs allerdings in einem „kontrollierten Rollout“, sind also unabhängig vom ausgewählten Kanal nicht zwingend bei allen Insidern sichtbar.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Dr. Windows

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon