Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wirklich Freunde? China will keine Ersatzteile für russische Flugzeuge liefern

Z-LiVE NEWS 10.03.2022 Z-LiVE News
Bild: Chuck Hagel © Z-LiVE NEWS Bild: Chuck Hagel

Erst vor wenigen Tagen hatte der chinesische Außenminister betont, dass man an der Seite Russlands stehe. Den USA warf man vor, „Öl ins Feuer“ zu gießen. Peking rief beide Parteien dazu auf, die Situation zu deeskalieren. 

Doch wie eindeutig ist die Partnerschaft Chinas zu Russland wirklich? Und wie groß das wirtschaftliche Interesse gegenüber dem Westen? Neue Entwicklungen zeigen, dass die Freundschaft zwischen den beiden Ländern nicht unendlich ist. Die russische Flugsicherheitsbehörde Rosawiazia gibt an, dass sich China geweigert hätte, Ersatzteile für Flugzeuge zu liefern. Nun müsse man sich woanders umsehen, beispielsweise in Indien oder der Türkei, so die Behörde.

Bereits seit Beginn des ausgebrochenen Krieges, wird der chinesische Präsident Xi Jinping als möglicher Vermittler zwischen den beiden Konfliktparteien gehandelt. 

Weitere Entwicklungen im Russland-Konflikt: 

Der Beitrag Wirklich Freunde? China will keine Ersatzteile für russische Flugzeuge liefern erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon