Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

A9 bei Ingolstadt: Raser-Unfall wird neu verhandelt

Der tödliche Unfall auf der A9 muss neu verhandelt werden. Der 25-jährige Angeklagte soll im Oktober 2019 mit 200 Kilometer pro Stunde ein Auto von hinten gerammt haben. Der Bundesgerichtshof hat das Urteil gegen den Mann jetzt aufgehoben.
image beaconimage beaconimage beacon