Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Bundeskanzler Scholz im Gespräch mit Putin: „Ton immer freundlich“

Z-LiVE NEWS 17.09.2022 Z-LiVE News
Bild: Kremlin.ru, Vladimir Putin (2022-06-24) 02, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert) © Z-LiVE NEWS Bild: Kremlin.ru, Vladimir Putin (2022-06-24) 02, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)

Der Bundeskanzler Olaf Scholz telefoniert seit Beginn des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine regelmäßig mit Präsident Putin.

+++ Präsident Putin mit Drohung: „Wir werden Vergeltung üben“ +++

Bei den Telefonaten von Scholz und Putin sei der „Ton immer freundlich“ gewesen. Auch wenn es thematisch „sehr sehr unterschiedliche, ja weit unterschiedliche Ansichten“ gebe, sei der Ton freundlich geblieben, so Kanzler Scholz.

Fasse er alle Gespräche der letzten Zeit mit Putin zusammen, so habe es „durchaus Bewegungen gegeben“. Nur seien diese nicht sehr weitreichend gewesen, führt Scholz fort. Auch in dem vergangenen Telefongespräch am Dienstag habe Scholz auf eine diplomatische Lösung des Krieges in der Ukraine gedrungen. 

Mehr Nachrichten: 

Bild: Kremlin.ru, Vladimir Putin (2022-06-24) 02, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)

Der Beitrag Bundeskanzler Scholz im Gespräch mit Putin: „Ton immer freundlich“ erschien zuerst auf ZLIVE-NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon