Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Bundesnetzagentur warnt: Gasverbrauch 15 Prozent höher als im Vorjahr

Trotz fehlender Gaslieferungen aus Russland füllten sich die deutschen Speicher in den vergangenen Wochen kontinuierlich. Doch mit dem überraschend kalten Herbstwetter im September stieg der Gasverbrauch laut Bundesnetzagentur in den deutschen Haushalten
image beaconimage beaconimage beacon