Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Deutschland liefert der Ukraine Waffen im Wert von 190 Millionen Euro

Z-LiVE NEWS 03.05.2022 Z-LiVE News
Bild: Pixabay © Bereitgestellt von Z-LiVE NEWS Bild: Pixabay

Die Bundesregierung hat seit Beginn der russischen Invasion Waffen und andere Rüstungsgüter im Wert von mindestens 191 Millionen Euro an die Ukraine geliefert.

Seit dem 24. Februar 2022 – dem ersten Kriegstag – bis zum 19. April 2022, hat die Regierung Kriegswaffen für 120,5 Millionen Euro und Rüstungsgüter im Wert von 71,4 Millionen Euro freigegeben. Diese Information teilte das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz mit. Im Vergleich dazu hat die USA der Ukraine seit Kriegsbeginn Waffen und Munition im Wert von mehr als 3,7 Milliarden US-Dollar (rund 3,5 Milliarden Euro) geliefert beziehungsweise zugesagt.

Weitere Entwicklungen im Ukraine-Konflikt:

Der Beitrag Deutschland liefert der Ukraine Waffen im Wert von 190 Millionen Euro erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon