Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Deutschland liefert seine „Super-Rakete“ an die Ukraine: Das kann der Typ Vulcano

Z-LiVE NEWS 25.08.2022 Z-LiVE News
Bild: President.gov.ua, Olaf Scholz Volodymyr Zelenskyy 2022-02-14 22, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert) © Bereitgestellt von Z-LiVE NEWS Bild: President.gov.ua, Olaf Scholz Volodymyr Zelenskyy 2022-02-14 22, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)

Am gestrigen Mittwoch war es genau sechs Monate her, seit Russland seinen großflächigen Angriff auf die Ukraine startete. Im ZDF-Interview stellte Außenministerin Baerbock die Bürger darauf ein, dass neben diesem wohl auch nächstes Jahr noch Waffen an die Ukraine geliefert werden müssen. 

+++ Tabletten verteilt: Russland will wohl radioaktive Wolken aufsteigen lassen +++

Teil davon ist auch Deutschlands „Super-Rakete“ – 155mm Geschosse vom Typ Vulcano. Gegenüber dem Focus erklärt Thomas Jäger, Professor für internationale Politik und Außenpolitik: „Die Vulcano-Raketen können gezielt wertvolle Punkte aus weiter Distanz treffen.“ Konkret sind das rund 70 Kilometer. 

Da man sie aktuell noch in der italienische Marine probe, so Jäger, sei der konkrete Liefertermin noch unklar. 

Mehr Nachrichten: 

Bild: President.gov.ua, Olaf Scholz Volodymyr Zelenskyy 2022-02-14 22, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)

Der Beitrag Deutschland liefert seine „Super-Rakete“ an die Ukraine: Das kann der Typ Vulcano erschien zuerst auf ZLIVE-NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon