Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Die USA wollen Deutschland mehr in Ukraine-Krieg einbinden: „Die Erwartungen sind höher“

Z-LiVE NEWS 12.09.2022 Z-LiVE News
Bild: kellywritershouse, CC BY 2.0 , via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert) © Bereitgestellt von Z-LiVE NEWS Bild: kellywritershouse, CC BY 2.0 , via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert)

US-Botschafterin Amy Gutmann will Deutschland noch mehr in den Ukraine-Krieg einbinden.

Gegenüber dem ZDF betonte die US-Botschafterin, dass die USA fest an der Seite der Ukraine stünden. Kritisch sieht sie jedoch die Rolle Deutschlands im Ukraine-Konflikt. „So sehr ich die Bestrebungen von Deutschland begrüße und bewundere, besonders die Zeitenwende, die von Kanzler Scholz ausgerufen wurde, und auch was die Deutschen in der Unterstützung der Ukraine machen“, so die Botschafterin, „meine Erwartungen sind noch höher“.

+++ Nach schwerer Niederlage: Russland will Verhandlungen mit der Ukraine +++

Auch im Hinblick auf die künftige Zusammenarbeit zwischen den USA und Deutschland müsse man „noch mehr tun“, betonte Gutmann. Zwar leiste Deutschland bereits einen großen Beitrag, allerdings müsse alles dafür getan werden, „dass die Ukraine gewinnen wird“, sagt Gutmann bei Berlin direkt.

Mehr Nachrichten: 

Bild: kellywritershouse, Amy Gutmann, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert)

Der Beitrag Die USA wollen Deutschland mehr in Ukraine-Krieg einbinden: „Die Erwartungen sind höher“ erschien zuerst auf ZLIVE-NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon