Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Grünen-Politikerin fordert mehr Waffen: „Alle Möglichkeiten ausschöpfen“

Z-LiVE NEWS 12.09.2022 Z-LiVE News
Heinrich-Böll-Stiftung from Berlin, Deutschland, CC BY-SA 2.0 , via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert) © Bereitgestellt von Z-LiVE NEWS Heinrich-Böll-Stiftung from Berlin, Deutschland, CC BY-SA 2.0 , via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert)

Die Verteidigungsexpertin der Grünen, Agnieszka Brugger, plädiert für mehr Waffenlieferungen an die Ukraine.

„Gerade in den Bereichen Luftverteidigung, geschützter Transport, Artillerie und Schutzausrüstung sollten wir alles nur Mögliche tun“, erklärte die Grünen-Politikerin gegenüber den Zeitungen der Funke Mediengruppe. „Alle Optionen müssen noch einmal ohne Denkverbote auf den Prüfstand, denn es sind entscheidende Monate für die Menschen in der Ukraine und für die Ordnung auf unserem Kontinent.“

+++ Historiker sicher: Russland wird den Krieg bald auf andere Länder ausweiten +++

„Gerade weil die internationale Unterstützung den entscheidenden Unterschied macht, sollten wir auch weiter umfassend liefern, alle Möglichkeiten ausschöpfen und noch mehr tun“, betonte Brugger und spielte damit auf die derzeitigen großen Erfolge der ukrainischen Armee an.

Mehr Nachrichten: 

Bild: Heinrich-Böll-Stiftung from Berlin, Agnieszka Brugger, Deutschland, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert)

Der Beitrag Grünen-Politikerin fordert mehr Waffen: „Alle Möglichkeiten ausschöpfen“ erschien zuerst auf ZLIVE-NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon