Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Im freien Fall: Habeck stürzt in Umfragen ab

Z-LiVE NEWS 11.09.2022 Z-LiVE News
Bild: Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen from Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, LDK Dortmund 21.-22.8.2021 (51391323107), CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert) © Bereitgestellt von Z-LiVE NEWS Bild: Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen from Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, LDK Dortmund 21.-22.8.2021 (51391323107), CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)

Der Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck wurde noch im Sommer für seinen transparenten Stil und als Shooting-Star der Grünen gelobt. Doch neue Umfragewerte zeigen, dass die Unterstützung für Habeck stark gesunken ist. 

+++ Russland muss sich zurückziehen: „2000 Kilometer wurden befreit“ +++

Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Isna, die von der Bild am Sonntag in Auftrag gegeben wurde, sind 49 Prozent der deutschen Bevölkerung der Meinung, dass Habeck aktuell einen schlechten Job mache. Zum Vergleich: Im Juni waren nur 26 Prozent dieser Meinung. Rund 34 Prozent finden, dass der Bundeswirtschaftsminister noch einen guten Job macht. Auch hier ein starker Verlust im Vergleich zum Sommer (51 Prozent). 

Mehr Nachrichten: 

Der Beitrag Im freien Fall: Habeck stürzt in Umfragen ab erschien zuerst auf ZLIVE-NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon