Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

In Deutschland explodieren die Preise: Putin lässt die Welt hungern

Z-LiVE NEWS 13.05.2022 Z-LiVE News
Bild: BMEL / Janine Schmitz © Janine Schmitz/photothek.de Bild: BMEL / Janine Schmitz

Der Bundesagrarminister Cem Özedmir wirft Russland vor, Hunger gezielt als Kriegswaffe einzusetzen – in der Ukraine, aber auch weltweit wären die Folgen spürbar, so der Grünen-Politiker gegenüber Deutschlandfunk. 

Das läge daran, dass alleine die Ukraine weltweit die Hälfte des Getreides für das Welternährungsprogramm liefern würde. Russland würde diese Lieferketten aber unterbrechen, indem sie den Export von Getreide aus der Ukraine verhindern, so Özdemir. „Das ist eine bewusste Kriegsstrategie – die Verknappung, die Erhöhung der Preise.“

 Aus diesem Grund sei es von großer Wichtigkeit, dass Odessa, mit dem einzig freien Seehafen der Ukraine, nicht falle. Man suche aktuell nach alternativen Transportwegen. 

Mehr Nachrichten zum Ukraine-Konflikt:

Der Beitrag In Deutschland explodieren die Preise: Putin lässt die Welt hungern  erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon