Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Katastrophale Sturmschäden: IAN reißt Häuser, Boote und Autos mit sich

Hurrikan IAN ist am Mittwoch auf den US-Bundesstaat Florida getroffen. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 240 km/h richtete der Sturm enorme Schäden an und sorgte für extreme Überschwemmungen und Sturmfluten. Diese erreichten zum Teil eine Höhe von rund dreieinhalb Metern und riss ganze Häuser mit sich. Losgelöste Segelboote trieben in den Straßen vorbei. Eine Übersicht der Sturmschäden findet ihr im Video.
image beaconimage beaconimage beacon