Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Kurz vor Bahnübergang kollidiert: Drei Personen verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen kam es am Donnerstag (21.01.2021) kurz vor einem Bahnübergang in Prosselsheim (Lkr. Würzburg). Laut ersten Informationen von vor Ort wollte ein Ford eine Fahrzeugkolonne überholen. Dabei kam das Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte mit einem Wagen im Gegenverkehr. Anschließend kam der Ford dann nach links in den Grünstreifen ab. Dort fuhr das Fahrzeug eine Böschung hinauf und blieb schwer beschädigt stehen. Wie die Feuerwehr mitteilt wurde jeweils eine Person in den unfallbeteiligten Fahrzeugen eingeschlossen und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie erlitten schwere Verletzungen. Eine dritte Person kam mittelschwer verletzt in ein Krankenhaus. Ein Rettungshubschrauber war mit vor Ort.
image beaconimage beaconimage beacon