Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Lauterbach warnt vor neuer Corona-Variante: „Absolute Killer-Variante“

Z-LiVE NEWS 17.04.2022 Z-LiVE News
Foto: Susie Knoll (bearbeitet durch spdfraktion.de) © 2017susieknol Foto: Susie Knoll (bearbeitet durch spdfraktion.de)

Erst kürzlich ist Karl Lauterbachs Herzensprojekt, die Impfpflicht, in Bundestag gescheitert. Gegenüber der BILD am Sonntag warnt der Gesundheitsminister nun vor neuen Corona-Varianten.

„Es entwickeln sich gerade diverse Omikron-Subvarianten, die für mich Anlass zur Besorgnis sind. Die Abstände, in denen neue Varianten die alten ablösen, werden immer kürzer“, so Lauterbach. Und weiter: „Das bedeutet, dass wir uns immer schlechter auf die Mutationen vorbereiten können.“ Nach Lauterbach sei es „durchaus möglich, dass wir eine hochansteckende Omikron-Variante bekommen, die so tödlich wie Delta ist. Das wäre eine absolute Killer-Variante.“

Gleichzeitig möchte Lauterbach dafür sorgen, dass im Herbst genug Impfstoffe in Deutschland vorhanden sind – vor allem Impfstoff, der vor den Omikron-Varianten schützt. Impfstoff, der gegen Delta-Varianten schützt, habe man schon. 

Mehr Nachrichten des Tages:

Der Beitrag Lauterbach warnt vor neuer Corona-Variante: „Absolute Killer-Variante“ erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon