Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Mit iranischen Drohnen kommt die Angst nach Odessa

Es war ruhiger geworden in Odessa. Vorbei der ständige Beschuss mit russischen Raketen, sogar die Sandsäcke zum Schutz der historischen Gebäude sind größtenteils verschwunden. Doch nun greift Russland die südukrainische Hafenstadt mit iranischen Drohnen an und versetzt die Bewohner in Angst und Schrecken.
image beaconimage beaconimage beacon