Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Russisches TV: „Ukrainer und Russen werden Seite an Seite Berlin stürmen“

Z-LiVE NEWS 28.08.2022 Z-LiVE News
Bild: Kremlin.ru,Vladimir Putin, CC BY 4.0 , via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert) © Z-LiVE NEWS Bild: Kremlin.ru,Vladimir Putin, CC BY 4.0 , via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert)

Immer wieder fällt das russische Staatsfernsehen mit teils geschmacklosen und haltlosen Äußerungen auf. So auch der Moderator Sergey Mardan, der seine ganz eigene Vorstellung von der „Spezialoperation“ hat. Die entsprechende Übersetzung postete eine Kolumnistin von The Daily East, Julia Davis, über Twitter.

Sergey Madan ist sich sicher, dass es wieder eine „Vereinigung“ Russlands und der Ukraine geben werde. „Ich hoffe, dass es so kommt, und irgendwann werden Ukrainer und Russen Seite an Seite Warschau oder Berlin stürmen.“

+++ Lukaschenko droht Westen mit Atomschlag: „Alles ist bereit!“ +++

Dmitry Kulikov, ein weiterer Moderator der Sendung, ist zudem davon überzeugt, dass man wegen des Militärgeschehens zwar „riesige Meinungsverschiedenheiten“ hätte, aber eine „Wiedervereinigung“ dennoch keine Jahrzehnte dauern müsse. 

Mehr Nachrichten: 

Bild: Kremlin.ru,Vladimir Putin, CC BY 4.0 , via Wikimedia Commons (Bildgröße verändert)

Der Beitrag Russisches TV: „Ukrainer und Russen werden Seite an Seite Berlin stürmen“ erschien zuerst auf ZLIVE-NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon