Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Ukraine über Scholz: Er spielt „beleidigte Leberwurst“

Z-LiVE NEWS 03.05.2022 Z-LiVE News
Bild: Kremlin.ru, CC BY 4.0 © Z-LiVE NEWS Bild: Kremlin.ru, CC BY 4.0

Bundeskanzler Olaf Scholz hat eine Reise nach Kiew vorerst ausgeschlossen. Dafür hagelt es jetzt Kritik.

Der ukrainische Botschafter Andrij Melnyk kritisiert den Bundeskanzler für seine Ablehnung einer Ukraine-Reise. „Eine beleidigte Leberwurst zu spielen klingt nicht sehr staatsmännisch“, sagte Melnyk gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. Scholz selbst hatte zuvor im ZDF erklärt, dass die Ausladung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier durch die Ukraine seiner Reise nach Kiew im Weg stehen würde. Der ukrainische Botschafter findet das Verhalten des deutschen Bundeskanzlers inakzeptable. „Es geht um den brutalsten Vernichtungskrieg seit dem Nazi-Überfall auf die Ukraine, es ist kein Kindergarten.“, erklärte er.

Weitere Entwicklungen im Ukraine-Konflikt:

Der Beitrag Ukraine über Scholz: Er spielt „beleidigte Leberwurst“ erschien zuerst auf Z-LiVE NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon