Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wagenknecht geht auf Selenskyj los: „Oligarchen-Patronage“

Z-LiVE NEWS 28.08.2022 Z-LiVE News
Bild: DIE LINKE, Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine in Weimar, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert) © Bereitgestellt von Z-LiVE NEWS Bild: DIE LINKE, Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine in Weimar, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons (Bildgröße geändert)

Die Linken-Politikerin Sarah Wagenknecht hat den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj via Twitter scharf attackiert. 

Im entsprechenden Post heißt es: „Selenskyj bricht internationale Regeln & zerstört im Windschatten des Kriegsrechts kollektives Arbeitnehmerrecht auf Selbstorganisierung, obwohl ukrainische & europäische Gewerkschaften protestierten. Ist das Demokratie oder Oligarchen-Patronage?“ Wagenknecht verlinkte zudem einen Artikel von Redaktionsnetzwerk Deutschland. 

+++ Lukaschenko droht Westen mit Atomschlag: „Alles ist bereit!“ +++

Der Hintergrund: Selenskyj hatte am Mittwoch eine umstrittene Reform unterschrieben. Mit ihr bleibt Beschäftigten und Betrieben mit weniger als 250 Mitarbeitern die wirksame Organisierung in Gewerkschaften von nun an untersagt. 

Mehr Nachrichten: 

Der Beitrag Wagenknecht geht auf Selenskyj los: „Oligarchen-Patronage“ erschien zuerst auf ZLIVE-NEWS.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon