Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Erstes Obergeschoss: Mann stürzt bei Suche nach Internet-Empfang aus dem Fenster

Berliner Zeitung-Logo Berliner Zeitung 16.12.2018 berliner-zeitung
(Symbolbild) © picture alliance / Andreas Geber /dpa (Symbolbild)

Ein Mann aus dem Thüringer Eichsfeld hat sich bei der Suche nach einem besseren Internet-Empfang zu weit aus dem Fenster gelehnt. Bei der Netz-Suche sei der 43 Jahre alte Mann aus Arenshausen (Eichsfeldkreis) am Samstag aus dem Fenster seiner Wohnung im ersten Obergeschoss gestürzt, berichtete die Polizei am Sonntag.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ermittlungen nach Böller-Panik in Einkaufszentrum

Betrunkener Lkw-Fahrer rast nach Verfolgungsjagd in Barrikade

Video wiedergeben

Der Netz-Sucher, bei dem Alkohol im Spiel gewesen sei, habe Glück im Unglück gehabt: Er erlitt nach Polizeiangaben bei dem Sturz aus der ersten Etage nur leichte Verletzungen. Er sei jedoch vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden. (dpa)

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Berliner Zeitung

Berliner Zeitung
Berliner Zeitung
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon