Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Flucht mit dem Fahrrad: Unzählige Russen stehen Schlange an georgischer Grenze

Auf dem Weg zum Grenzübergang Werchny Lars, zwischen Südrussland und Georgien standen am Donnerstag Hunderte Autos und Radfahrer Schlange. Die Wartenden wurden von Grenzbeamten und Anwohnern mit Lebensmitteln und Decken versorgt. Derweil finden in Georgien Proteste gegen die russischen Einreisenden statt. Auch Finnland schließt ab Freitag seine Grenzen für russische Touristen.

NÄCHSTES

NÄCHSTES

image beaconimage beaconimage beacon