Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Frankreich erklärt Paris wieder zum Risikogebiet

RP ONLINE-Logo RP ONLINE 14.08.2020 RP ONLINE

Paris. Die französische Regierung hat Paris und das Department Bouches-du-Rhone an der Mittelmeerküste um Marseille herum zum Corona-Hochrisiko-Gebiet erklärt. Zuvor wurde ein starker Anstieg der Coronavirus-Infektionen verzeichnet.

 Eine Familie trägt Mundschutze und steht auf dem Palais du Trocadéro mit Blick auf den Eiffelturm. © Michel Euler Eine Familie trägt Mundschutze und steht auf dem Palais du Trocadéro mit Blick auf den Eiffelturm.

Der Erlass gibt den lokalen Behörden die Befugnis, den Personen- und Fahrzeugverkehr einzuschränken, den Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln und Flugreisen zu beschränken, den Zugang zu öffentlichen Gebäuden einzuschränken und einige Einrichtungen zu schließen, in denen ein hohes Infektionsrisiko besteht. Die Maßnahme ist eine Reaktion auf einen starken Anstieg der Coronavirus-Infektionen in den vergangenen zwei Wochen.

Mehr von RP ONLINE

Urlaubsland Kroatien meldet Rekordzahl an Corona-Infektionen

Zahl der Infektionen seit Pandemie-Beginn steigt auf 221.413 in Deutschland

Zahl der Corona-Toten in NRW steigt auf 1.772


Video: Frankreich erklärt Paris wieder zum Risikogebiet (Reuters)

| Anzeige
| Anzeige

RP ONLINE

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon