Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Geschmackloser Witz: Mann öffnet Pizzakarton und ist total schockiert

EXPRESS-Logo EXPRESS 04.07.2020 express
In den USA öffnete ein Kunde einen Pizzakarton mit Geschmacklosem Inhalt. Unser Symbolfoto zeigt eine Pizza im November 2010 in einem Berliner Restaurant. © picture alliance/dpa In den USA öffnete ein Kunde einen Pizzakarton mit Geschmacklosem Inhalt. Unser Symbolfoto zeigt eine Pizza im November 2010 in einem Berliner Restaurant.

Diese Pizza schmeckte Jason Laska und seiner Frau Misty überhaupt nicht! Ganz im Gegenteil. Als das Pärchen aus Ohio im US-Bundesstaat Cleveland den Karton seiner Pizza öffnete, waren beide „geschockt und enttäuscht“. Und erstmal sprachlos. 

USA: Pizza mit Hakenkreuz aus Salami schockiert Kunden

Denn die Salamischeiben auf der Pizza waren nicht zufällig darauf geworfen, sondern fein säuberlich angeordnet. In Form eines Hakenkreuzes!

„Solche Dinge halten den Hass in dieser Welt am Leben“, sagte Jason Laska gegenüber CNN. „Wir alle brauchen jetzt genau das Gegenteil davon.“

Laska erzählte, dass er auf dem Heimweg bei einer „Little Caesars“-Filiale angehalten hatte und die Pizza „hot and ready“ abzuholen. Quasi zum Mitnehmen.

Hier lesen Sie mehr: Was hatte das da überhaupt zu suchen? Finnische Luftwaffe verbannt das Hakenkreuz

Zu Hause angekommen, öffnete er den Karton mit seiner Frau und traute seinen Augen nicht. „Wir waren für einige Momente wirklich sprachlos“, sagte Laska. „Misty hat mich gefragt, ob ich sie bestellt habe und sie es vielleicht absichtlich gemacht haben, weil sie mich ins Visier genommen und mich stereotypisiert haben oder so.“ Laska trägt eine Glatze.

Ein Versuch, kurz vor Feierabend telefonisch in der Filiale nachzufragen sei gescheitert. Es sei besetzt gewesen.

Also posteten die beiden ein Foto auf Mistys Twitter Account. Sie schrieb dazu: „Mein Mann hielt für einen schnellen Happen an und brachte dies nach Hause! Ich bin wirklich enttäuscht. Das ist wirklich traurig und verstörend und überhaupt nicht lustig!“

Hakenkreuz auf Pizza: Übertäter wurden gefeuert

Tatsächlich handelte es dabei wohl um einen äußerst geschmacklosen Witz zweier Mitarbeiter. Dieser wurden entlassen. Eine Sprecherin des Unternehmens: „Wir tolerieren keine Form von Rassismus und Diskriminierung. Wir sind zutiefst enttäuscht, dass dies geschehen ist, da dieses Verhalten völlig gegen unsere Werte verstößt.“

Hier lesen Sie mehr: Nazi-Symbole im Knastladen – Erschreckende Bilder aus der JVA Castrop-Rauxel

Laska hofft, dass die Mitarbeiter aus ihrem Fehler gelernt haben. In den nächsten Pizza-Karton schaut er wohl rein, bevor er sich damit auf den Heimweg macht. (sku)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von EXPRESS

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon