Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Mutter und Tochter verunglücken mit Auto: Lebensgefahr

dpa-Logodpa 01.05.2020 dpa
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. © Lukas Schulze/dpa/Symbolbild Ein Rettungswagen mit Blaulicht.

Eine 36 Jahre alte Mutter und ihre ein Jahr alte Tochter sind mit einem Auto auf der Bundesstraße 104 bei Malchin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) verunglückt und lebensgefährlich verletzt worden. Der Wagen der Frau war aus bislang ungeklärter Ursache am Donnerstagnachmittag zunächst ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei mitteilte.

Dort stieß der Wagen mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen und prallte danach gegen einen Baum. Rettungskräfte brachten Mutter und Kind in eine Klinik. Der 56 Jahre alte Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Ein Gutachter untersuchte die Unfallstelle. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Straße zwischen Ritzerow und Rosenow knapp fünf Stunden gesperrt werden.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon