Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Nach Rassisten-Abendessen: Republikaner gehen auf Distanz zu Trump

Nach einem umstrittenen Abendessen im Mar-a-Lago-Resort haben sich mehrere hochrangige Republikaner von Donald Trump distanziert. Ex-Vize Mike Pence forderte im US-Fernsehen eine Entschuldigung. Trump hatte vergangenen Dienstag den umstrittenen Rapper Kayne West und den weißen Rassisten Nick Fuentes empfangen.

NÄCHSTES

NÄCHSTES

image beaconimage beaconimage beacon