Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Online getippt: 25-Jähriger aus Deutschland gewinnt 90 Millionen Euro

Kölner Stadt-Anzeiger-Logo Kölner Stadt-Anzeiger 04.05.2020 ksta
Symbolbild © Unsplash/Dylan Nolte Symbolbild

Ein Internet-Lottospieler aus Nordbayern hat den 90 Millionen schweren Eurojackpot gewonnen. Es ist der höchste Lottogewinn, der jemals nach Bayern ging.

Wie eine Sprecherin von Lotto Bayern am Montag erklärte, habe der 25-Jährige aus Oberfranken 16,25 Euro für seinen Spielauftrag eingesetzt. Seinen Auftrag habe der junge Mann am Freitag erst kurz vor der Ziehung abgegeben.

Eurojackpot online getippt

Am Wochenende war bereits bekannt gegeben worden, dass der Jackpot in der internationalen Lotterie geknackt wurde. Zunächst war aber unklar geblieben, ob es sich um einen klassisch in einer Lottoannahmestelle abgegebenen Schein handelte oder um einen Internetauftrag.

Offen war zunächst auch, ob ein Einzelspieler der Glücklich ist - oder eine Tippgemeinschaft den Jackpot holte. (dpa)

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger
Kölner Stadt-Anzeiger
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon