Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Schwerer Unfall in Hamburg: Mädchen (6) läuft über die Straße und wird von Auto erfasst

Hamburger Morgenpost-Logo Hamburger Morgenpost 22.07.2019 mopo
Ein Mädchen ist mit einem Dacia-Pkw zusammengeprallt. © picture alliance / Daniel Bockwo Ein Mädchen ist mit einem Dacia-Pkw zusammengeprallt.

Am Sonntagnachmittag ist es in der August-Kirch-Straße in Bahrenfeld zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Dabei fuhr ein Auto ein sechsjähriges Mädchen an. Das Kind wurde durch die Wucht des Aufpralls schwer verletzt.

Dem aktuellen Ermittlungsstand zufolge wollte das Mädchen kurz nach 15 Uhr die Straße überqueren. Dabei betrat sie hinter einem stehenden Eiswagen die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Eine 58-jährige Dacia-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kam zur Kollision.

Unfall in Hamburg-Bahrenfeld: Kind schwebt nicht in Lebensgefahr

Das Kind wurde durch den Aufprall schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, schwebt aber laut Polizei nicht in Lebensgefahr.

Der Verkehrsunfalldienst hat nun die Ermittlungen aufgenommen und versucht nun, den genauen Unfallhergang zu klären.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von der Hamburger Morgenpost

Hamburger Morgenpost
Hamburger Morgenpost
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon