Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

See, Plansche oder schattiger Wald: Wo Sie sich im Bezirk am besten abkühlen können

Tagesspiegel-Logo Tagesspiegel 25.07.2022 Robert Klages, Julia Schmitz

Kühle Tipps und Themen zum Wochenstart lesen Sie in unseren Bezirksnewslettern aus Treptow-Köpenick und Lichtenberg.

Ein bisschen Abkühlung bieten die Parks, besonders in Wassernähe, wie hier im Treptower Park. © Foto: imago/Jürgen Held Ein bisschen Abkühlung bieten die Parks, besonders in Wassernähe, wie hier im Treptower Park.

Die Woche startet mal wieder heiß. Wo es in der Stadt am kühlsten ist, verrät eine interaktive Karte, mehr dazu lesen Sie auch in unseren Bezirksnewslettern. Nicht überraschend mag es sein, dass vor allem in der Nähe von Flüssen und Seen oder in Wäldern niedrigere Temperaturen herrschen, wie zum Beispiel im Treptower Park. Dort wachsen übrigens auch heilsame Wildkräuter – im Newsletter erklärt Ihnen eine Expertin, worauf Sie beim Sammeln achten müssen.

Unsere Bezirksnewsletter, inzwischen berlinweit mehr als 265.000 Mal abonniert, bringen Ihnen Aktuelles und Hintergründiges aus Ihrem Bezirk. Die Woche beginnt bei uns immer mit Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Unsere Newsletter aus diesen beiden Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: tagesspiegel.de/bezirke

Aus TREPTOW-KÖPENICK schreibt Julia Schmitz:

  • Müggelheim, Hessenwinkel und Wendenschloß: Das sind die “coolsten” Orte im Bezirk
  • Mit Wildkräuter-Expertin Anne auf Sammeltour im Treptower Park
  • „Plansche Plänterwald”: Oben ohne ist jetzt für alle erlaubt
  • Mehr Grün in der Stadt: Berlin will 750 neue Bäume pflanzen
  • Nach Berlkönig-Aus: Südosten bekommt Rufbus
  • Vorsicht vor Eichenprozessionsspinner: Gesundheitsamt informiert über Schädlinge
  • Bahnbetriebswerk Schöneweide ist „national wertvolles Kulturdenkmal”

Video: Tipps zum sicheren Baden am See (glomex)

Video wiedergeben

Aus LICHTENBERG schreibt Robert Klages:

  • Cocktails vom Grill, nackte Männer beim Workout und brennender Sand: ein Tag am Weißen Strand vom Flakensee
  • Lichtenberger Linker verklagt Wohnungsbaugesellschaft Howoge
  • Ein Mieter in Karlshorst wird seit Jahren von seinem Nachbarn rassistisch terrorisiert
  • Besucher:innenzahlen der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen auf Vor-Corona-Niveau
  • Grüne wollen "virtuelle Haltestelle" am Jobcenter
  • Radtour: Kirchen der Feldmark - mit der einzigen Kircheneisenbahn weltweit
  • Verein für Antifaschist:innen: 111 Jahre Sparta Lichtenberg
  • Corona-Tiere und Ferienzeit: Aufnahmestopp im Tierheim Berlin

Übrigens können Sie in unseren Newslettern aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage oder andere Ehrentage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren.

Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Tagesspiegel

| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon